MENU
Die Spirit of Chartwell - unser exklusives Schiff
Die Spirit of Chartwell
unser exklusives Schiff

Douro Flusskreuzfahrt


Lissabon - Sintra - Obidos - Coimbra - Porto - Salamanca

Reisetermin:7. bis 18. Mai 2018
Reisedauer:12 Tage

Zusätzlich: 24.9.-5.10.2018

Reiseprogramm


Unser exklusives Schiff, die "Spirit of Chartwell«:

ein Hauch von Monarchie umgibt die 3 Decks der „Spirit of Chartwell“! 1997 erbaut im Stil einer luxuriösen Yacht mit nur 15 Kabinen, einem Restaurant und einer Lounge/Bar. Zur königlichen Barke wurde das Schiff 2012 als Queen Elizabeth II. zu Ihrem diamantenen Thronjubiläum an Bord ging und einen Konvoi von 1000 Schiffen über die Themse anführte! Genießen auch Sie das hochwertige Interieur des Schiffes, die dunklen Holzverkleidungen, die eleganten Außenkabinen mit Dusche/WC, Klimaanlage, TV, Safe und Telefon. Im bordeigenen Restaurant sowie in der Lounge werden Ihnen die Mahlzeiten serviert. In dieser edlen und privaten Atmosphäre können Sie die Schönheiten des portugiesischen Douro-Tals vorbei gleiten lassen.

 

1. Tag     Montag, 7. Mai 2018     Anreise

Früh am Morgen Flug mit Lufthansa über Frankfurt nach Lissabon. Bustransfer in Ihr 4-Sterne-Hotel Marques de Pombal (3 Übernachtungen) in der Nähe der Altstadt gelegen. Bei einem Stadtrundgang durch das historische Zentrum entdecken Sie die Schönheiten: am zentralen Platz pulsiert das Leben, von der Burg Castelo de São Jorge genießen Sie einen wundervollen Blick über die Stadt und im ältesten Wohnviertel von Lissabon – der Alfama – erwartet Sie ein Layrinth aus gewunden Gassen, kleine Torbögen und Treppchen, idyllischen Winkeln und pittoresken Ecken.  Abendessen.

 

2. Tag     Dienstag, 8. Mai 2018     Belém    

Mit dem Bus geht es zum im manuelinischen Stil erbauten weltberühmten Hieronymitenkloster und in den geschichtsträchtigen Stadtteil Belém. Hier steht der berühmt Torre an der Mündung des Tejo in den Atlantik und von hier aus stachen über Jahrhunderte die Entdeckerschiffe in See.

Am Nachmittag geht es zum Klarissinnen­kloster Madre da Deus und ins dortige Museu Nacional do Azulejo, Sie gehen auf eine Zeitreise durch die reiche Geschichte der Azulejos. Großartig ist eine 35 m lange, 1300 Fliesen umfassende Darstellung, die die Stadt vor dem Erdbeben 1755 zeigt. Das moderne Lissabon finden Sie dann auf dem ehemaligen Gelände der Expo 1998 im Parque das Nações (Park der Nationen): modernste Architektur, das Oceanarium, Cafés, Restaurants und Spazierwege entlang des Tejo! Am Abend lernen Sie in einem typischen Fado- Restaurant die portugiesische Küche und diesen speziellen Musikstil kennen.

 

3. Tag     Mittwoch, 9. Mai 2018     Queluz - Sintra

Heute Morgen fahren Sie zumreizvollen ehemaligem Sommersitz der portugiesischen Könige, dem königlichen Nationalpalast von Queluz – einer der schönsten Rokoko-Paläste mit prachtvollen Gärten! Über den mondänen Küstenort Estoril erreichen Sie die verträumte Burgenstadt Sintra, berühmt für seine Königspaläste, seine verwunschenen Gärten und seit 1995 auch UNESCO Weltkulturerbe! Dann aber auf zum westlichsten Punkt Europas – Cabo da Roca: eine eindrucksvolle, verlassene Landschaft, schroffe Felsen an denen sich weit unten die tosenden Wellen des Atlantiks brechen! Typisches Mittag­essen inklusive.

 

4. Tag    Donnerstag, 10. Mai 2018     Óbidos - Coimbra

Das mittelalterliche Städtchen Óbidos ist heute Ihr Ziel (Hotelwechsel). Hoch über dem Atlantik gelegen und von einer mächtigen Stadtmauer umgeben schweift der Blick weit über das Meer. Eine Burg, enge Gassen und weiße Hausfassaden prägen das Bild. Ein Probierschluck des typischen Kirschlikörs Ginja de Óbidos wird nicht fehlen. In Nazaré, mit seinen Riesenwellen ein Surferparadies, wird Ihnen am Mittag fangfrischer Fisch serviert. Dann geht es ins ehrwürdige Coimbra, die Stadt der Wissenschaft und der Kunst – eine Stadt der Studenten. Zimmerbezug im 4-Sterne Hotel Vila Galé (1 Übernachtung) Lassen Sie sich am Abend von einer traditionellen Studenten-Fado überraschen.

 

5. Tag     Freitag, 11. Mai 2018     Porto - Ribeira

Coimbra: die historische Altstadt mit ihrer wuchtigen Kathedrale Sé Velha und Sitz einer der ältesten Universitäten Europas. Der schönste Barocksaal Portugals – die alte Universitätsbibliothek – beherbergt unschätzbare Werte. In Aveiro gleiten Sie in barcos moliceiros, schlanken und farbenfrohen Booten, durch das Kanalgewirr. Ihr elegantes Flussschiff liegt im Hafen von Portound erwartet Sie am Nachmittag – die komfortable Spirit of Chartwell. Kabinenbezug. Die Weinstadt Porto, eine der ältesten europäischen Städte, liegt herrlich an der Mündung des Flusses Douro in den Atlantik. Schlendern Sie durch die Ribeira (Altstadt), fahren vielleicht mit der Funicular dos Guindais und haben einen herrlichen Blick auf die Stadt, den Douro und die Ponte Dom Luís I, die Weinberge und Kellereien und natürlich auf Ihr majestätisches Schiff! Abendessen an Bord. Ihr Schiff ankert hier die Nacht! Warum nicht ein nächtlicher Spaziergang am Hafen?

 

6. Tag     Samstag, 12. Mai 2018     Spirit of Chartwell - Douro

Am Morgen nimmt die „Spirit of Chartwell“ Fahrt auf und fährt auf dem Douro, der zunächst breit daher fließt, Richtung Spanien. Schnell jedoch wird der Fluss enger und die Ufer rücken näher. Fünf Schleusensysteme überwinden die Höhenunterschiede des Flusses. Das erste ist mit seiner 35 m hohen Schleusenwand gleich eines der höchsten Schleusensysteme – die Durchfahrt ein Erlebnis! Ein Ausflug per Bus bringt Sie nach Entre-os-Rios, einem kleinen Städtchen mit großen Parks. Genießen Sie bei einem Mittagessen im Kloster einen herrlichen Blick auf den Douro, bevor Sie wieder Ihr Schiff besteigen und nach Peso da Régua fahren. Im dortigen Douro Museum entdecken Sie wie schwierig der Weg der Trauben vom Rebstock in die Flasche ist und war. Abendessen an Bord.

 

7. Tag      Sonntag, 13. Mai 2018     Vila Real - Pinhao

Auf der weiteren Fahrt wird der Fluss immer schmaler, seine Schleifen immer enger, Quintas (Weingüter)stehen am Ufer, Weinreben wachsen an steilen Hängen und Sie erreichen das königliche Städtchen Vila Real mit seinen wappenverzierten Adelspalästen und Portugals bedeutendstem Barockbau, der luxuriösen Casa de Mateus. Ein prächtiges Herrenhaus mit einer reizenden Gartenanlage, die den Zeitgeist des Adels im 18. Jh.
widerspiegelt. Die reizvolle Schiffsfahrt entlang der immer zahlreicher werdenden Weinberge bringt Sie nach Pinhao. Mittag- und Abendessen an Bord.

 

8. Tag     Montag 14. Mai 2018     Barca d' Alva

Grün schimmert der Douro und Sie können Ihr Schiff genießen. Vielleicht besuchen Sie den Bordvortrag oder lassen auf dem Sonnendeck die Landschaft an sich vorbei ziehen. Mittagessen an Bord. Ihr Schiff ankert in Barca d' Alva, ab hier ist der Douro nicht mehr schiffbar. Am Nachmittag besuchen Sie per Bus Figueira de Castelo Rodrigo, eines der zwölf historischen Dörfer Portugals und fast an der Grenze zu Spanien gelegen: kleine Gassen und historische Gebäude mit Verzierungen im berühmten Manuelino-Stil. Am Abend dann das stilvolle Kapitäns-Dinner!

 

9. Tag     Dienstag, 15. Mai 2018     Salamanca

Mit dem Bus machen Sie einen Abstecher nach Spanien – Salamanca ist Ihr Ziel: Architektur im Stil der Renaissance, ein beeindruckendes Stadtbild und die älteste Universität Spaniens! Zwei beeindruckende Kathedralen prägen das Stadtbild, die große Plaza Mayor mit ihrer beeindruckenden Architektur, die Casa de las Conchas… mittelalterliche Geschichte auf Schritt und Tritt und zum Abschluss eine feurige Flamenco- Darbietung! Mittagessen unterwegs.

Ein portugiesischer Grillabend auf dem Sonnendeck lässt ihren ereignisreichen Tag ausklingen.

 

10. Tag     Mittwoch, 16. Mai 2018     Lamego

Flussabwärts geht es heute wieder Richtung Porto! Die malerische Bischofsstadt Lamego mit ihrer stolzen Wallfahrtskirche und ihrer beeindruckenden Freitreppe bietet einen gelungenen Abschluss Ihrer Ausflüge während Ihrer Fahrt auf dem Douro! Eine Verkostung in einer Sektkellerei darf natürlich nicht fehlen. Der Portwein bzw. der Vinho Verde hat Sie auf der ganzen Reise begleitet, als Rebstock, Traube und in der Flasche. Eine Portweinprobe ist selbstverständlich. Mittag- und Abendessen an Bord.

 

11. Tag    Donnerstag, 17. Mai 2018     PORTO

Am Vormittag erreicht Ihr Schiff wieder die Hafenstadt Porto. Vielleicht haben Sie Lust die südliche Seite des Douro mit ihren vielen Weinkellern zu entdecken, die Casa da Musica oder die weltberühmte Buchhandlung Lello zu besuchen oder einen Portotonic zu probieren… lassen Sie sich treiben und genießen Sie die quirlige Stadt. Mittag- und Abendessen an Bord.

 

12. Tag     Freitag, 18. Mai 2018     Rückreise

Adeus „Spirit of Chartwell“ und Portugal – abhängig von den Flugzeiten haben Sie noch etwas Zeit in Porto, um eventuell ein kleines Souvenir zu kaufen oder einfach am Hafen einen Kaffee oder Tee zu trinken, bevor Ihr Transfer zum Flughafen Porto stattfindet. Anschließend Rückflug nach Frankfurt/Main und Weiterreise.

 

Schiff und Ausstattung:

Die 15 Außenkabinen (12 Deluxe-Kabinen auf dem Hauptdeck) mit einer Größe von ca. 12 m² sind elegant mit Teakholz ausgestattet und verfügen über ein privates Bad mit Dusche/WC, zwei getrennten Betten, Fenster, Klimaanlage, Flachbild-TV, Safe und Telefon.

Auf dem einladenden Sonnendeck mit Glasveranda und Sonnensegel können Sie sich von der 15-köpfigen Besatzung und Ihrer ständigen Deutsch sprechenden Reiseleitung verwöhnen lassen und auf ideale Art und Weise die traumhafte Landschaft genießen. Zudem laden das Restaurant sowie die Lounge/Bar zum Verweilen ein.

 

 


Unsere Leistungen


  • Flüge mit Lufthansa in der EconomyClass von Frankfurt/Main nach Lissabon und zurück von Porto inkl. Steuern und Gebühren und Zuschlägen
  • 3 Übernachtungen/Frühstück im 4-Sterne-Hotel Marques de Pombal in Lissabon im Doppelzimmer mit Bad/WC, Safe Haartrockner, TV und Minibar
  • 1 Übernachtung/Frühstück im 4-Sterne Hotel Vila Galé in Coimbra im Doppelzimmer mit Bad/WC, Safe, TV, Haartrockner, Minibar und Spa und Wellnesscenter mit Innenpool
  • 7-tägige Schiffsreise mit der „Spirit of Chartwell“ in der Deluxe-Kabine an Bord inklusive Vollverpflegung
  • 2 Mittagessen
  • 2 Abendessen
  • Alle vorgehend benannten Transfers, Ausflüge (in komfortablen landestypischen Reisebussen), Besichtigungen, Führungen, Eintrittsgelder und Verkostungen
  • Koffer-Service an Flughäfen, Häfen und Hotels
  • Reiseliteratur
  • Erfahrene, engagierte und deutschsprachige Reiseleitung ab Flughafen Lissabon/bis Flughafen Porto

Grundpreise / Aufpreise


ab 4.950,00 € ab Frankfurt/Main, pro Person in der Deluxe-Doppelkabine/im Doppelzimmer

 

Deluxe Kabine Hauptdeck 4.950,00 €
Aufpreis ab Stuttgart Flughafen 170,00 €
Einzelzimmerzuschlag (Doppelkabine zur Einzelnutzung)     2.050,00 €

 

 Anmeldung möglichst bis Montag, 11. Dezember 2017. Danach auf Anfrage!





Fotos: Lernidee, Berlin, bader kulturreisen