MENU
Schwedisch Lappland - unterwegs mit den Schlittenhunden
Schwedisch Lappland
unterwegs mit den Schlittenhunden

Schwedisch Lappland - ein Wintermärchen


Erleben Sie ein verlängertes, spannendes Wochenende zwischen Polarkreis und schwedischer Zivilisation. Entdecken Sie das Land der Samen und ein Mekka der Automobilindustrie. Zugefrorene Seen, glitzernder Schnee, verzuckerte Wälder, das Erlebnis des Nordlichts, samische Kultur, „arktische Transportmittel“, ein Eisbrecher und – eine Führung durch ein eindrucksvoll illuminiertes Hotel ganz aus Eis und Schnee erwarten Sie! Zeit und Raum für traumhafte, unvergessliche Erlebnisse!

Reisetermin:12. bis 15. Januar 2018
Reisedauer:4 Tage

Reiseprogramm


1. Tag     Freitag, 12. Januar 2018     Anreise

Am Morgen Direktflug mit der Charterfluggesellschaft FlyCar ab Stuttgart/Frankfurt-Hahn/Hannover/München direkt nach Arvidsjaur in Schwedisch Lappland (evtl. Zwischenlandung, ohne Ausstieg). Nach Ihrer Ankunft, gegen Mittag, Transfer in Ihr 4-Sterne-Hotel Laponia in Arvidsjaur. Nach dem Zimmerbezug wird Ihnen ein kleiner Snack serviert und Sie erhalten Ihre Thermokleidung und -stiefel, die Sie während der ganzen Reise benötigen. Dann geht es zu einem Orientierungsspaziergang durch Arvidsjaur und zum Besuch von Lappstaden, der größten noch erhaltenen Samenstadt aus dem 17. Jahrhundert. Alternativ haben Sie die Möglichkeit zu einer Schneemobil-Kurztour (fakultativ), bei der Sie selbst durch die dichten Wälder und über die zahlreichen, zugefrorenen Seen fahren, selbstverständlich begleitet von erfahrenen Guides. Am Abend werden Sie die samische Küche kennenlernen.

 

2. Tag     Samstag, 13. Januar 2018     Eisbrecherfahrt - Eisangeln

Am Morgen fahren Sie durch die verschneite Waldlandschaft, vorbei an kleinen Siedlungen hin zur Küste des Bottnischen Meeres nach Piteå. Hier erwartet Sie der Eisbrecher „Arctic Explorer“. Gehen Sie an Bord und freuen Sie sich auf eine außergewöhnliche Schiffsfahrt: die Eisschollen bersten, die Eisblöcke schlagen gegen den Rumpf des Schiffes, während es eine Fahrrinne bricht, um den Handelsschiffen freie Fahrt durch das bis zu 60 cm dicke Eis zu ermöglichen. Mittagsimbiss an Bord. Anschließend üben Sie sich im Eisangeln – sicher eine ganz neue Erfahrung! Das kleine Museum, im Städtchen Piteå, zeigt Ihnen anschließend die wechselvolle Geschichte der Stadt. Das Abendessen wird über offenem Feuer zubereitet. Anschließend Rückfahrt nach Arvidsjaur.

 

3. Tag     Sonntag, 14. Januar 2018     Rentiere und Schlittenhunde

Heute Morgen geht es mit dem Bus ins Sami Center Batsuoj – Sie besuchen Tom und Lotta! Hier erhalten Sie einen kleinen Einblick in die Jahrtausende alte Kultur Schwedisch Lapplands. Sie sitzen auf Rentierfellen am Lagerfeuer, trinken Kaffee aus handgeschnitzten Birkenholztassen, genießen Spezialitäten aus Rentierfleisch und die beiden Samen erzählen Geschichten ihres Volkes, die Rentierzucht, die acht Jahreszeiten, nach denen die Samen leben, über Schamanen und die Kräfte der Natur. Können Sie sich vorstellen ein Rentier zu füttern, anzufassen, zu streicheln – jetzt haben Sie diese einmalige Gelegenheit! Nach kurzer Busfahrt warten dann eine Handvoll Hunde auf Sie: Erleben Sie hautnah die unbändige Vorfreude der Huskies und die absolute Konzentration der Tiere, bevor die Schlitten ohne Motorengeräusch über verschneite Waldwege, gefrorene Seen und Hochebenen sausen – ein einmaliges Wintererlebnis! Zum Abschluss dieses ereignisreichen Tages wartet ein kleines Paradies aus Schnee und Eis auf Sie - das IGLOOTEL. Erfahren Sie viel über die Bauweise und die Illuminierung dieses vergänglichen Hotels und seiner Schlafiglus. Die Schneebar erwartet Sie, weiche Rentierfelle und ein warmes Getränk stehen bereit – genießen Sie das besondere Ambiente! Wollen Sie hier übernachten (fakultativ)? Rückfahrt ins Hotel.

 

4. Tag     Montag, 15. Januar 2018     Rückreise

Am Vormittag haben Sie noch Zeit, durch Arvidsjaur zu spazieren und ein Souvenir zur Erinnerung an diese außergewöhnlichen Tage zu erstehen, bevor der Transfer zum Flughafen Arvidsjaur erfolgt und Sie am späteren Mittag den Rückflugantreten.


Unsere Leistungen


  • Direktflug mit FlyCar in der EconomyClass von Frankfurt/Hahn, München, Stuttgart oder Hannover nach Arvidsjaur/Schweden und zurück inkl. aller Steuern und Gebühren
  • 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Hotel Laponia (Sauna- und kleiner Wellnessbereich, Fitness) im Doppelzimmer (Dusche/WC, TV)
  • 1 Imbiss
  • 2 Abendessen im Hotel
  • 1 Abendessen über offenem Feuer
  • Stadtführung in Arvidsjaur mit Lappstaden
  • Fahrt mit dem Eisbrecher inkl. Mittagessen
  • Eisangeln und Besuch des Heimatmuseums in Piteå
  • Besuch der Rentierfarm in Båtsuoj inklusive Mittagessen
  • Hundeschlittenfahrt (1,5 Stunden)
  • Alle Bustransfer wie ausgeschrieben
  • Thermokleidung und -stiefel für den gesamten Aufenthalt
  • Informationsmaterial
  • Engagierte und erfahrene Reiseleitung

Programmänderungen vorbehalten!

Anmeldung möglichst bis Freitag, 24.11.17, danach gerne auf Anfrage!


Grundpreise / Aufpreise


Reisepreis ab 1.940,00 € (pro Person im Doppelzimmer)

 

ab Flughafen Stuttgart/Frankfurt-Hahn/Hannover/München 1.940,00 €
Schneemobil-Kurztour (2 Std.) 199,00 €
Übernachtung IGLOOTEL Standardiglu (Belegung max. 6 Pers.) 199,00 €

Übernachtung IGLOOTEL Romantikiglu (Belegung 2 Pers.)

Für die Übernachtungen im IGLOOTEL sind die Leihgebühren für Polarschlafsack inkl. Fleece-Inlet enthalten).     

299,00 €
Einzelzimmerzuschlag 210,00 €




Fotos: Staffan Widstrand/imagebank.sweden.se, bader kulturreisen