MENU
Stilvoller Jahreswechsel - in der Klassikerstadt Weimar
Stilvoller Jahreswechsel
in der Klassikerstadt Weimar

Silvester in Weimar


Wiege der Klassik

Reisetermin:29.12.2017 bis 2.1. 2018
Reisedauer:5 Tage
Reiseleitung:   Bernd Klaube

Gesichert! Noch Zimmer verfügbar!

Reiseprogramm


Sie wohnen stilvoll im 4-Sterne-Superior DORINT Hotel Am Goethepark Weimar. Hier erwartet Sie Silvester ein festliches Galamenü mit musikalischer Umrahmung. Das Hotel liegt sehr ruhig, dennoch nur wenige Gehminuten vom Zentrum der Kleinstadt entfernt. Für Sie sind Komfort-Doppelzimmer mit Blick auf den Park an der Ilm (Goethes Gartenhaus befindet sich dort) vorgesehen.

 

1. Tag  Freitag, 29. Dezember 2017

 Anreise in der 1. Klasse in ICE/IC/RE-Verbindung über Erfurt nach Weimar (Ankunft ca. 14 Uhr), Bustransfer zum Hotel. Danach sind Sie eingeladen, einen ersten Orientierungsspaziergang zu unternehmen. Sie spazieren an den Häusern von Goethe, Schiller, Cranach und der Frau von Stein vorbei. Auf eine schöne Reise stoßen Sie mit einem Begrüßungscocktail an der Hotelbar an. Zum Abendessen erwartet Sie ein köstliches 3-Gang-Menü im eleganten Biedermeier-Salon Ihres Hotels.

 

2. Tag  Samstag, 30. Dezember 2017

 Am Vormittag besuchen Sie das berühmte stattliche Wohnhaus Goethes und erfahren bei einer Führung mehr über das faszinierende Leben und Wirken des Dichterfürsten Goethe in der Ausstellung: Lebensfluten - Tatensturm. Am Nachmittag erwartet Sie der zauberhafte Rokokosaal der berühmten Anna-Amalia-Bibliothek. Danach können Sie durch die attraktiven Gassen Weimars bummeln. Nach einem frühen Abendessen im Hotel haben Sie die Gelegenheit, das heitere Musical My Fair Lady im Nationaltheater Weimar zu genießen!

 

3. Tag  Sonntag, 31. Dezember 2017    Silvester

 Am Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug per Bus in das turmreiche Erfurt. Am Vormittag besuchen Sie das Augustinerkloster, in welchem einst Mönche gebetet, Gymnasiasten gelernt und Waisenkinder gelebt haben, darunter der berühmte Mönch Martin Luther. Seine Zelle werden Sie zu Gesicht bekommen und mehr über die bahnbrechende Übersetzungsleistung des Reformators erfahren. Mittagessen in der Sackpfeifenmühle mit Thüringer Klößen und Roulade. Bei einem unterhaltsamen Stadtrundgang in der historischen Altstadt geht es über die idyllische Krämerbrücke, zum  Dom St. Marien, zum Fischmarkt und zur Synagoge. Sie erfahren von der Blütezeit der Stadt am Kreuzungspunkt wichtiger Handelsstraßen und von der Bedeutung der  Universität zu Zeiten Luthers.

Am Abend stimmt Sie ein Champagnerempfang auf den festlichen Silvesterabend im Hotel ein, Sie erwartet ein 4-Gang Festmenü umrahmt von klassischer Unterhaltungsmusik. Um Mitternacht stoßen Sie auf ein gesundes Neues Jahr 2018 mit Champagner an. Anschließend erwartet Sie ein musikalisch untermaltes Feuerwerk gleich vor dem Hotel.

 

4. Tag  Montag, 1. Januar 2017           Neujahr

 Heute starten Sie etwas später zu Ihrem Ausflug in die Herzogsresidenz Gotha, der Thüringer Stadt, in der die Lebensversicherung erfunden wurde. Sie besichtigen das barocke Schloß Friedenstein, den ersten deutschen Schlossbau nach dem 30-jährigen Krieg und besuchen auch das Ekhof-Theater, das älteste wie auch das erste, ständige deutsche Hoftheater. Natürlich bummeln Sie auch ein wenig durch die malerische Gothaer Altstadt und sehen u.a. das Rathaus, die Häuser am Hauptmarkt, der von der Wasserkunst, der Kaskade des Leina-Kanals, geprägt wird, den Neumarkt und ein weiteres Cranach-Haus. Abendessen im Biedermeier-Salon des Hotels. Das Neujahrskonzert in der Weimarhalle erfreut Sie mit Schellengeläut und Peitschenknallen, mit reichlichem Gebrauch von Pauke, Triangel und Trommel, mit Sängersolisten aus dem Nationaltheater-Ensemble und der Staatskapelle Weimar.

Programm: Leopold Mozart: »Eine musikalische Schlittenfahrt« LMV VIII:8 - Joseph Haydn: Sinfonie Hob I:100 G-Dur »Militärsinfonie« - Wolfgang Amadeus Mozart: »Krönungsmesse« C-Dur KV 317

 

5. Tag  Dienstag, 2. Januar 2017

 Nach einem reichhaltigen, genussvollen Frühstück führt der Stadtspaziergang durch den Park an der Ilm an Goethes Gartenhaus vorbei zur berühmten Herderkirche mit dem berühmten Cranach-Flügelaltar. Bustransfer vom Hotel zum Bahnhof. Um ca. 12 Uhr Rückfahrt in bequemer ICE/RE-Verbindung, Ankunft in Stuttgart ca. 16.35 Uhr.

Witterungsbedingte Programmänderungen vorbehalten!


Unsere Leistungen


  • Bahnreise 1. Klasse nach Weimar und zurück mit Sitzplatzreservierungen und Zuschlägen
  • 4 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Superior Dorint Hotel Am Goethepark (im Komfort-Doppelzimmer mit Dusche/Bad/WC, Fön, TV, Telefon, Minibar, Safe, Bademantel, Klimaanlage, Übernachtungssteuer, WLAN
  • 2 Mittagessen, 3 Abendessen, 1 Galamenü
  • Alle im Programm beschriebenen Ausflüge, Besichtigungen und Führungen inklusive Eintrittsgeldern
  • Busfahrten in bequemen, landesüblichen Reisebussen (Klimaanlage)
  • Marco Polo Reiseführer Weimar
  • Erfahrene und engagierte Reiseleitung ab/bis Stuttgart und örtliche Stadtführer

Grundpreise / Aufpreise


Köln Hbf / Düsseldorf Hbf 1.595,00 €
Frankfurt (M) Hbf 1.630,00 €
Mannheim Hbf  1.650,00 €
Stuttgart Hbf 1.675,00 €
Ulm Hbf / Freiburg i.Br. Hbf 1.705,00 €
München Hbf   1.745,00 €

 

Weitere Bahnhöfe auf Anfrage.

 

Komfort-Doppelzimmer zur Einzelnutzung   200,00 €
My Fair Lady Kat. II   61,00 €
Neujahrskonzert    Kat. II   86,00 €

 

In Abänderung unserer Allgemeinen Reisebedingungen müssen wir bei Stornierungen den Gegenwert der Eintrittskarten in voller Höhe berechnen, falls wir diese nicht anderweitig verkaufen können.

Die Theaterkartenpreise enthalten eine Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühr sowie die Transfers. Besetzungsänderungen sind vorbehalten!





Fotos: Maik Schuck, bader kulturreisen