MENU
Das Herz Antwerpens - Der Grote Markt
Das Herz Antwerpens
Der Grote Markt

Antwerpen und Bruegels Welt


Wenn Sie eine beliebige Person in Flandern auffordern, Ihnen drei Künstler zu nennen, so wird der Name Pieter Bruegel (der Ältere) auf alle Fälle genannt werden! Erleben Sie die Werke Bruegels dort, wo er lebte, arbeitete und sich inspirieren ließ. Sie wohnen in Antwerpen, besuchen Brüssel und sehen in hochklassigen Ausstellungen die ausdrucksstarken Darstellungen Bruegels aus dem Alltagsleben.

Reisetermin:9. bis 13. Oktober 2019
Reisedauer:5 Tage
Reiseleitung:   Natascha Salles

Durchführung gesichert!!

Reiseprogramm


1. Tag     Mittwoch, 9. Oktober 2019     Anreise  

Anreise mit der Bahn 1. Klasse nach Antwerpen. Ankunft am frühen Nachmittag. Eine kleine Rundfahrt durch die Stadt ermöglicht Ihnen eine erste Orientierung, bevor Sie am Hotel eintreffen. Das 4-Sterne-Hotel T’ Sandterwartet Sie zentral gelegen mit seinem luxuriösen und gemütlichen Ambiente. Das Abendessen im Hotel ist heute inklusive.

 

2. Tag     Donnerstag, 10. Oktober 2019     Stadtführung

Nach dem Frühstück begleitet Sie die Reiseleiterin auf einen Rundgang durch das Zentrum Antwerpens. Sie sehen die historische Altstadt mit den prächtigen Zunfthäusern aus dem 16. Jh. und besuchen die spätgotische Liebfrauenkathedrale, die gleich drei bedeutende Altargemälde von Rubens aufweist und deren Nordturm als schönstes Beispiel mittelalterlicher Turmphantasien gilt.

Zum Abschluss des Tages zeigen wir Ihnen noch die prächtigen Wohn- und Arbeitsräume der produktivsten europäischen Druckerei des 16 Jh. – den Stadtpalast Plantin-Moretus mit seinen 16 Handpressen, der Schriftgießerei und der Setzerei.

Anschließend wartet noch eine ganze Armee süßer Verführungen in Form von glasierten oder gegossenen Pralinen in den verlockend dekorierten Auslagen der Antwerpener Chocolatiers auf Sie!

 

3. Tag     Freitag, 11. Oktober 2019     Zurenborg – Die tolle Grete

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Rundgang durch die schönste Straße des Jugendstilviertels Zurenborg und die einzigartige Cogels-Osylei. Anschließend schippern Sie durch den Antwerpener Hafen mit der größten Dockschleuse der Welt, den großen Hafenbecken und imposanten Kränen sowie den riesigen Containerschiffen. Er ist der größte Hafen Belgiens und der zweitgrößte Hafen Europas (gemessen am Ladungsaufkommen in Tonnen)!

Nachmittags heißt es: Die tolle Grete kommt zurück!Eines der berühmtesten Gemälde Bruegels kehrt nach aufwendiger Restau­rierung zurück an seinen Platz im Museum Mayer van den Bergh! Bei einer exklusiven Führung durch die Sonderausstellung sehen Sie die frisch restaurierte Grete.

 

4. Tag     Samstag, 12. Oktober 2019     Brüssel – Pajottenland  

Sie reisen nach Brüssel und besuchen die Königlichen Museen der Schönen Künste. Sie sehen die Sammlung der Alten Meister, die Sie durch 400 Jahre Kunstgeschichte führt. Neben der weltweit zweitgrößten Sammlung an Bruegel-Gemälden besitzt das Museum berühmte Meisterwerke von Bosch, Rubens oder auch van Dyk.

Nach der Mittagspause reisen Sie weiter ins Pajottenland. Sie besuchen in Gaasbeek das romantischste Schloss Flanderns. Sanft schmiegt es sich an die gewellten Hügel der pittoresken Umgebung, die an Bruegels schönste Landschaftsgemälde erinnert. In Dilbeek sehen Sie die Kirche von Sint-Anna-Pede, die auf Bruegels Der Blindensturz abgebildet ist und die malerische Mühle von Sint-Gertrudis-Pede verewigte er auf dem Bild Die Elster auf dem Galgen.

 

5. Tag     Sonntag, 13. Oktober 2019     Rockox Huis – Rückreise  

Vormittags besichtigen Sie noch das Snijders Rockox Huis. Bestaunen Sie die über 82 Gemälde, die der ehemalige Bürgermeister Antwerpens, Kunstförderer und Kunstsammler Nicolaas Rockox gesammelt hat. Erst im Februar 2018 wurde das Rockox Haus um das Nachbarhaus von Frans Snijders, einem weiteren bedeutenden flämischen Maler, ergänzt. Am frühen Nachmittag Rückreise mit der Bahn 1. Klasse in Ihren Heimatort.


Unsere Leistungen


  • Bahnreise 1. Klasse nach Antwerpen und zurück inkl. aller Zuschläge und Sitzplatzreservierungen
  • 4 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Hotel T’Sandt im Doppelzimmer mit Dusche/Bad/WC, Fön, TV, Telefon, Minibar, Safe, Klimaanlage und WLAN
  • 1 Abendessen im Hotel
  • Alle im Programm beschriebenen Ausflüge, Besichtigungen und Führungen inklusive Eintrittsgeldern
  • Alle beschriebenen Busfahrten und -transfers
  • Reiseführer Antwerpen
  • Erfahrene und engagierte Reiseleitung ab/bis Stuttgart

 

DIESE REISE IST NICHT BARRIEREFREI.


Grundpreise / Aufpreise


Reisepreis ab 1.515,00 € (pro Person im Doppelzimmer)

 

Köln Hbf / Düsseldorf Hbf 1.515,00 €
Frankfurt (M) Hbf 1.550,00 €
Mannheim Hbf  1.570,00 €
Stuttgart Hbf 1.595,00 €
Ulm Hbf / Freiburg i.Br. Hbf 1.625,00 €
München Hbf 1.665,00 €
Aufpreis Doppelzimmer zur Einzelnutzung     300,00 €

 

Weitere Bahnhöfe auf Anfrage.





Fotos: Freesurf/stock.adobe.com, bader kulturreisen