MENU
Hellerleuchtetes Brandenburger Tor - an Silvester
Hellerleuchtetes Brandenburger Tor
an Silvester

Silvester in Berlin


Jahreswechsel in der Hauptstadt mit wunderbarem Musikprogramm!

Reisetermin:29. Dez. 2018 bis 2. Jan. 2019
Reisedauer:5 Tage
Reiseleitung:   Marion Kappler

Reiseprogramm


Berlin ist eine faszinierende Metropole – turbulent und glitzernd mit spannungseichen Gegensätzen. Genießen Sie hochkarätige Opern- und Konzertbesuche, das 5-Sterne Hotel Hilton, direkt am Gendarmenmarkt und in Fußnähe zum historischen Zentrum und Geschäftsviertel gelegen. Genießen Sie eine festliche Silvesterfeier im Hotel, die den Jahreswechsel zu einem gelungenen Erlebnis macht!

 

1. Tag   Samstag, 29.12.2018

Anreise mit dem ICE in der 1. Klasse nach Berlin zum neuen Hauptbahnhof, der größte und modernste Kreuzungsbahnhof Europas. Transfer in Ihr 5-Sterne-Hotel Hilton und Zimmerbezug. Bei einer Stadtrundfahrt erhalten Sie einen ersten Eindruck von der spannenden Spreemetropole mit ihrem Prachtboulevard Unter den Linden, dem Regierungsviertel und dem Botschaftsviertel. Anschließend werden Sie zum Abendessen in einem außergewöhnlichen Restaurant erwartet und lassen den Tag stilvoll ausklingen.

 

2. Tag   Sonntag, 30.12.2018

Heute Morgen erwartet Sie eine spannende Ausstellung im Martin-Gropius-Bau: Bewegte Zeiten. Archäologie in Deutschland, die Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Die Ausstellung präsentiert die spektakulärsten archäologischen Neufunde Deutschlands der letzten 20 Jahre. Spannend sind die Erkenntnisse über einen Ritualort in Herxheim, wo Menschen für ein rätselhaftes Opferritual zusammengekommen sind oder die bronzezeitliche Himmelscheibe von Nebra mit der weltweit ältesten bisher bekannten konkreten Darstellung des Kosmos. Nach einer Mittagspause – der Potsdamer Platz liegt ganz in der Nähe - begeben Sie sich im Spionagemuseum auf eine packende Zeitreise mitten in der Hauptstadt der Spione. Zu den ältesten Berufen der Welt gehören und gehörten die Späher, Spitzel, Agenten, Kodierer und Täuscher. Wussten Sie, dass schon im 1. Weltkrieg „Drohnen“ eingesetzt wurden? Was ist der Unterschied zwischen der Honigfalle und der Romeo-Methode? Kennen Sie den Regenschirmmord? Wer weiß mehr über Sie - Stasi, NSA, Facebook oder Payback…?Am Abend haben Sie dann die Wahl: Der Barbier von Sevilla (fakultativ)in der Deutschen Oper Berlin  in der Inszenierung von Katharina Thalbach, die ein üppiges Spektakel mit farbenprächtigen Kostümen und einer fast unendlichen Pointenreihe arrangierte oder Konzert zu Silvester (fakultativ)in der Staatsoper Unter den Linden. Erleben Sie ein gemeinsames Programm des weltbekannten Star-Trompeters Till Brönner, Lahav Shani, in der Doppelfunktion als Dirigent und Pianist der Staatskapelle Berlin sowie dem Till Brönner Orchestra. Neben der schmissigenMusik von George Gershwin und Kurt Weill, erklingt auch Peter Tschaikowskys »Nussknacker-Suite«.

 

3. Tag   Montag, 31.12.2019

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln geht es heute auf die Museumsinsel und ins Pergamonmuseum. Sie spazieren auf den Spuren von 2.500 Jahren Menschheitsgeschichte durch die Prozessionsstraße des alten Babylons, vorbei am Großen Altar von Pergamon, zum Markttor des römischen Milet, zur frühislamischen Mschatta-Fassade. Danach lassen Sie sich in die faszinierende Welt des 360°Panorama der griechisch-antiken Stadt Pergamon in Kleinasien führen (sofern zugänglich). Am frühen Nachmittag Johann Strauß’ Die Fledermaus (fakultativ) in der Deutschen Oper Berlin in der Inszenierung des großen Opernsängers Rolando Villazón:Champagner hat’s verschuldet, tralalalala – darauf einigen sich nach einer durchzechten Nacht voller Verwechslungen und erotischer Ausrutscher am Ende die Protagonisten – lassen Sie das Jahr 2018 mit den unvergesslichen Melodien im Dreivierteltakt ausklingen. Am Abend sind die Tische im Restaurant Mark Brandenburg des Hotels Hilton festlich gedeckt. Kerzen leuchten, der Blick geht auf den Gendarmenmarkt und in diesem besonderen Ambiente wird Ihnen ein 6-Gang-Silvester-Galamenü am Platz serviert. Ein vielseitiger und renommierter Pianist führt mit einem stimmungsvollen Programm durch den Abend. Um Mitternacht heißt es dann bei einem Glas prickelnden Sekt: Prosit Neujahr!

 

4. Tag   Dienstag, 01.01.2019

Heute begeben Sie sich auf eine kleine, feine Landpartie! Ihr Weg führt Sie mit dem Bus nach Westen in die Kulturlandschaft Havelland. Bekommen Sie einen Einblick in diese Landschaft mit ihren geschichtsträchtigen Orten, Wasserwegen und sanften Hügeln. Sie besuchen das malerisch am Ufer gelegene Lustschloss Caputh, das einzig erhaltene Schloss des Großen Kurfürsten in der Potsdamer Kulturlandschaft. Entlang der Havel geht es in ein idyllisch an einer Havelbucht gelegenes ehemaliges Forsthaus zum Mittagessen. Am Nachmittag Rückfahrt nach Berlin. Am frühen Abend können Sie die komische Oper Falstaff (fakultativ) von G. Verdi in der neu eröffneten Staatsoper Unter den Linden  genießen. Musikalische Leitung: Daniel Barenboim.

 

5. Tag   Mittwoch, 02.01.2019

Flankiert vom französischen und deutschen Dom liegt Schinkels Prachtbau – das Konzerthaus am Gendarmenmarkt! Bei einer exklusiven Führung erfahren Sie mehr über die Geschichte des Hauses, in dem C.M. von Weber und R. Wagner dirigierten, in dem Virtuosen wie N. Paganini und F. Liszt spielten und Th. Fontane als Theaterkritiker arbeitete. Danach erfolgt der Transfer ab Hotel mit dem Bus zum Berliner Hauptbahnhof. Rückfahrt mit der Bahn in der 1. Klasse.

 

 


Unsere Leistungen


  • Bahnreise 1. Klasse nach Berlin Hbf und zurück mit Sitzplatz­reservierungen und Zuschlägen
  • 4 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im 5-Sterne-Hilton Hotel am ­Gendarmenmarkt  im Doppelzimmer-Kategorie Guest Room- mit ­Dusche/Bad/WC, Fön, TV, Telefon, Minibar, Safe, Bademantel, Klimaanlage, Übernachtungssteuer
  • 1 Mittagessen, 1 Abendessen 6-Gang Silvester-Galamenü
  • Alle im Programm beschriebenen Ausflüge, Besichtigungen und Führungen inklusive Eintrittsgeldern
  • Berlin Welcome Card für den 30. und 31.12.2018 (48 Stunden)
  • Reiseführer Berlin
  • Erfahrene und engagierte Reisebegleitung ab/bis Berlin sowie örtlicher Stadtführer

Grundpreise / Aufpreise


Reisepreis pro Person im Doppelzimmer ab 1.610,00 € (pro Person im Doppelzimmer Kategorie Guest Room)

 

Köln Hbf / Düsseldorf Hbf

1.610,00 €
Frankfurt (M) Hbf  1.645,00 €
Mannheim Hbf 1.665,00 €
Stuttgart Hbf 1.690,00 €
Ulm Hbf / Freiburg i.Br. Hbf 1.720,00 €
München Hbf   1.760,00 €

 

Weitere Bahnhöfe auf Anfrage.

 

Pro Zimmer mit Blick auf Gendarmenmarkt  (29.12.18-02.01.2019) 160,00 €
Aufpreis Doppelzimmer zur Einzelnutzung 360,00 €
Der Barbier von Sevilla PG II 97,00 €
Konzert zu Silvester KAT 1 135,00 €
Die Fledermaus PG II    115,00 €
Falstaff KAT 1       165,00 €

 

Die Theaterkartenpreise enthalten eine Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühr sowie die Transfers. Besetzungsänderungen sind vorbehalten!

Anmeldung möglichst bis Donnerstag, 06.09.2018, danach auf Anfrage!

 





Fotos: istock.com, Andreas Weber, bader kulturreisen