MENU
Die Jungfraubahn - zwischen malerischen Gipfeln und blumenübersäten Bergwiesen
Die Jungfraubahn
zwischen malerischen Gipfeln und blumenübersäten Bergwiesen

Sommerliches Berner Oberland


Malerische, von unzähligen Berggipfeln umgebene Landschaft, atemberaubende Aussichten, glitzernde Seen, blumenübersäte Bergwiesen und sprudelnde Wasserfälle, aber auch das schneebedeckte Massiv von Eiger, Mönch und Jungfrau – das ist das Berner Oberland! Begeben Sie sich auf Entdeckungsfahrt per Schiff, Bus und Bahn und lernen Traditionen und gelebtes Brauchtum sowie malerische Orte dieser schönen Schweizer Region kennen – ohne Hotelwechsel.

Reisetermin:07. bis 11. Juli 2019
Reisedauer:5 Tage
Reiseleitung:   Christian Wilhelm

Reiseprogramm


1. Tag     Sonntag, 7. Juli 2019     Anreise

Am Morgen Bahnanreise in der 1. Klasse über Karlsruhe nach Basel SBB. Zu Ihrer Bequemlichkeit übernehmen wir in Basel SBB Ihre Koffer und bringen sie direkt in Ihr Hotel in Grindelwald. So erleichtert, fahren Sie mit dem Zug weiter nach Bern. Bei einem Stadtspaziergang lernen Sie die historische Altstadt, Weltkulturerbe UNESCO, kennen: reizvoll gestaltete Brunnen aus dem 16. Jahrhundert, die kilometerlangen stimmungsvollen Laubengänge, das stattliche Bundeshaus und der Sitz der Schweizer Regierung, das spätgotische Münster… Am späteren Nachmittag geht es mit der Bahn entlang des Thuner Sees nach Interlaken. Die Berner Oberland Bahn bringt Sie hinauf nach Grindelwald am Fuße der Eiger Nordwand und Sie spazieren zu Ihrem 4-Sterne Hotel Sunstar. Zimmerbezug, Abendessen.

 

2. Tag     Montag, 8. Juli 2019     Mürren – Schilthorn – Trümmelbachfälle

Entlang des Tales der Schwarzen Lütschine, die vom Oberen und Unteren Grindelwaldgletscher gespeist wird, fahren Sie mit dem Zug nach Zweilütschinen und weiter nach Lauterbrunnen. Mit der Luftseilbahn geht es zur Bergstation Grütschalp. Die Schmalspurbahn bringt Sie durch die herrliche Bergwelt in das hoch über dem Lauterbrunnental gelegene heimelige Bergdorf Mürren (1650 m ü. M.) und seinem imposanten Ausblick auf das Jungfraumassiv! Genießen Sie den Aufenthalt in dem reizvollen Alpendorf oder fahren Sie (fakultativ und wetterabhängig) mit der Luftseilbahn auf den solitär aufragenden Gipfel, das Schilthorn – „Piz Gloria“ (2.970 m ü. M.) und hinein in die James Bond-Kulisse. Genießen Sie den Ausblick auf Eiger, Mönch und Jungfrau und auf über 200 weitere Berggipfel – ein großartiges Naturschauspiel, das bei schönem Wetter bis zum Mont Blanc und bis hinein in den Schwarzwald reicht! Wieder in Mürren angekommen, geht es mit der Luftseilbahn hinab ins idyllische Bergdorf Stechelberg. Mit dem Bus erreichen Sie die spektakulären Trümmelbachfälle, die größten unterirdischen Wasserfälle Europas! Zehn Gletscherwasserfälle donnern gleichzeitig im Berginnern ins Tal – ein Naturerlebnis der besonderen Art. Ganz entspannt geht es nach diesen vielen spektakulären Eindrücken mit dem Zug zurück nach Grindelwald. Abendessen im Hotel.

 

3. Tag     Dienstag, 9. Juli 2019     Grindelwald

Am Morgen schlendern Sie durch Grindelwald und genießen die imposante Naturkulisse: Wetterhorn, Schreckhorn, Eiger, Mönch und Jungfrau sind in unmittelbarer Nähe. Im kleinen Museum sehen Sie die Entwicklung Grindelwalds vom Bergbauerndorf zum Tourismusort – erfahren von der Alpwirtschaft, der Geschichte des Mythos Eiger und des Bergsteigens, vom Beruf des Bergführers… Auf der Sonnenseite des Grindelwaldtals geht es anschließend mit der Gondel über Schreckfeld hinauf auf die Station First (2168 m ü. M.). Eine atemberaubende Aussicht auf die beiden Grindelwald Gletscher, eine überwältigende Bergkulisse, blühende Alpenwiesen… Vielleicht wagen Sie eine Runde auf dem Skywald oder genießen auf der Terrasse des Berghotels einen Kaffee; Möglichkeiten sind viele vorhanden. Rückfahrt mit der Gondel nach Grindelwald und Abendessen im Hotel.

 

4. Tag     Mittwoch, 10. Juli 2019    Freilichtmuseum Ballenberg – Brienzer See

Heute fahren Sie mit dem Zug über Interlaken ins Freilichtmuseum Ballenberg. Mehr als 100 originale, jahrhundertealte Gebäude aus allen Teilen der Schweiz wurden hier wieder aufgebaut und veranschaulichen das ländliche Alltagesleben in der Schweiz. Aber auch ein lebendiges Museum: ursprüngliche Nutz- und Kulturbepflanzung, einheimische Nutztiere, Werkstätten in denen das Handwerk des Korbens, Schmiedens, Flechtens, Spinnens, Webens, Schnitzens gezeigt werden… – eine Reise in vergangene Zeiten. Im alten Schnitzerdorf Brienz, direkt am Brienzersee gelegen, bummeln Sie durch die kleinen Straßen mit Ihren typischen Holzchalets und bekommen im Schweizer Holzbildhauerei Museum einen Einblick in das typische Kunsthandwerk, das seit vielen Jahrhunderten Tradition in der Schweiz hat. Im Museum stehen in diesem Jahr die Werke von Holzbildhauerinnen im Mittelpunkt! Über den türkisfarbenen Brienzersee geht es mit dem Schiff nach Interlaken und der Zug bringt Sie wieder hinauf nach Grindelwald. Abendessen im Hotel.

 

5. Tag     Donnerstag, 11. Juli 2019    Rückreise

Für die Rückreise haben wir wieder einen besonderen Service für Sie – wir übernehmen Ihr Gepäck bereits im Hotel und bringen es direkt nach Zürich. Unbeschwert fahren Sie mit dem Zug bis Wilderswil und mit dem Bus weiter nach Interlaken zur Schiffsanlegestelle. Genießen Sie die Schifffahrt auf dem Thunersee mit nochmals wunderbaren Aussichten auf die imposante Bergwelt, historische Schlösser, versteckte Villen und romantische Uferorte. In Thun besteigen Sie den Zug, der Sie zum Bahnhof in Zürich bringt. Hier übernehmen Sie Ihr Gepäck und treten – hoffentlich mit vielen schönen Eindrücken, die Rückreise an.


Unsere Leistungen


  • Bahnreise in der 1. Klasse mit Platzreservierungen und Zuschlägen (oder nur wenige Plätze, bzw. keine Plätze 1. Klasse vorhanden sind, dann 2. Klasse)
  • 4 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Hotel Sunstar (mit Wellness-Oase) im Doppelzimmer mit Badewanne oder Dusche, WC, Minibar, Fön, Safe, TV
  • 4 Abendessen im Hotel
  • Alle im Programm aufgeführten Führungen, Besichtigungen und Eintrittsgelder
  • Alle Schifffahrten, Bus- und Bahntransfers (außer Auffahrt Schilthorn)
  • Direkter Gepäcktransfer ab Bahnhof Basel zum Hotel und zurück bis Bahnhof Zürich
  • Erfahrene, engagierte Reiseleitung

DIESE REISE IST NICHT BARRIEREFREI.


Grundpreise / Aufpreise


Reisepreis ab 1.750,00 € pro Person im Doppelzimmer

 

Freiburg i.Br. Hbf 1.750,00 €
Mannheim Hbf 1.780,00 €
Stuttgart Hbf 1.795,00 € 
Frankfurt (M) Hbf / Ulm Hbf     1.825,00 €
Köln Hbf 1.860,00 €

  

Weitere Bahnhöfe auf Anfrage.

 

Einzelzimmerzuschlag 100,00 €
Auffahrt Mürren-Schilthorn und zurück     45,00 €




Fotos: Jungfraubahnen AG/Swiss Travel System By-line: swiss-image.ch/Jeroen Seyffer, bader kulturreisen