MENU
Der Brunnen - in Marienbad
Der Brunnen
in Marienbad

Böhmisches Bäderdreieck und Erzgebirge


Marienbad, Franzensbad, Karlsbad – so mancher König hat hier schon gekurt. Entdecken Sie auf dieser Bahnreise königliche Kurbäder, charmante Städte, Pilsener Brautradition, romantische Landschaften und Eisenbahnromantik. Volldampf voraus heißt es bei der Fahrt mit der historischen Schmalspurbahn durchs Erzgebirge, bevor der (Fichtel-)Berg ruft!

Reisetermin:27. August bis 1. September 2020
Reisedauer:6 Tage
Reiseleitung:   Günther Rapp

Reiseprogramm


1. Tag     Donnerstag, 27.08.2020     Fahrt nach Marienbad

Fahrt mit der Bahn 1. Klasse von Stuttgart nach Nürnberg, dort Zustiegsmöglichkeit. Bahnfahrt über Cheb/Eger nach Marienbad. Transfer per Bus ins traditionsreiche Vier-Sterne-Hotel Falkensteiner Grand Hotel Medspa, das im Jugendstil erbaut wurde und den Glanz vergangener Zeiten bis heute bewahrt. Die hauseigene Alexandra-Quelle gilt als wahrer Jungbrunnen. 3 Übernachtungen.

 

2. Tag     Freitag, 28.08.2020     Pilsen

Zwei Worte - ein Bier: Pilsen! Bei einer Führung (mit Verkostung und Mittagsimbiss) durch die Brauerei erfahren Sie am Ort des Entstehens alles über die Pilsener Brauart. Doch auch an Sehenswürdigkeiten hat die europäische Kulturhauptstadt von 2015 einiges zu bieten, wie Sie auf einem Stadtrundgang erleben werden.
In der denkmalgeschützten Altstadt, in der die Große Synagoge, die Sankt-Bartholomäus-Kathedrale, Pestsäule und Renaissance-Rathaus auf Ihrem Weg liegen, sind auch noch einige bemerkenswerte Jugendstilhäuser erhalten. 

 

3. Tag     Samstag, 29.08.2020     Franzensbad – Eger – Chodovar

Heute ins malerische Franzensbad! Der Charme der K.u.K.-Monarchie zeigt sich durch die Häuserfassaden im Schönbrunner Gelb. Sie entdecken den Kurbezirk und etliche der Franzensbader Heilquellen, in einem Park mit jahrhundertealtem Baumbestand. Und natürlich schauen Sie beim kleinen Franzl vorbei! Der Marktplatz in Eger gilt Vielen als der schönste ganz Tschechiens. Während des Dreißigjährigen Krieges wurde hier Wallenstein ermordet.

 

4. Tag     Sonntag, 30.08.2020     Petschau – Karlsbad – Erzgebirge

Mit dem Bus geht es durch den Kaiserwald, einst ertragreiches ­Bergbaugebiet, nach Schloss Petschau mit einem Meisterwerk der Goldschmiedekunst: dem Sankt-Maurus-Schrein. Weiter nach ­Karlsbad – auf tschechisch Karlovy Vary - eines der berühmtesten und traditionsreichsten Kurbäder der Welt. Der erste historisch belegte Patient war Kaiser Karl IV., nach dem die Stadt daraufhin benannt wurde. Sie entdecken die historischen Kureinrichtungen und einige der zwölf heilkräftigen Quellen. Mit der Bahn geht es auf landschaftlich schöner Strecke über die tschechisch-deutsche Grenze ins Erzgebirge. Mit dem historischen Dampfzug, der Fichtelbergbahn, fahren Sie durch das Sehmatal in die höchstgelegene Stadt Deutschlands, nach Oberwiesenthal auf 914 m. Ein kurzer Spaziergang führt Sie ins gediegen-moderne Vier-Sterne-Rathaushotel am Markt, wo Ihr Gepäck schon auf Sie wartet.

 

5. Tag     Montag, 31.08.2020     Fichtelberg

Ein gemütliches Tagesprogramm im schönen Erzgebirge: Mit der Schwebebahn, der ältesten Luftseilbahn Deutschlands von Oberwiesenthal auf Sachsens höchsten Berg, den 1215 m hohen Fichtelberg. Für alle Eisenbahnfans noch ein besonderes Schmankerl: den Besuch in der Lokwerkstatt der Fichtelbergbahn! 

 

6. Tag     Dienstag, 01.09.2020     Heimreise

Noch einmal fahren Sie mit der Fichtelbergbahn. Ab Cranzahl geht es mit der Deutschen Bahn weiter über Chemnitz nach Leipzig, wo Sie Ihr Gepäck für die Heimreise wieder übernehmen. Abends Ankunft in Stuttgart.

 

Fahrplanbedingte Änderungen müssen wir uns vorbehalten.


Unsere Leistungen


  • Reise mit der Bahn 1. Klasse (oder wenn nur wenige Plätze bzw. keine Plätze 1. Klasse vorhanden sind, dann 2.
  • Klasse) und Bustransfers wie vorgehend aufgeführt
  • 3 Übernachtungen/Frühstück in Marienbad im 4-Sterne-Hotel Falkensteiner im Doppelzimmer mit Dusche/Bad/WC,
  • TV, Telefon und Safe
  • 2 Übernachtungen/Frühstück in Oberwiesenthal im 4-Sterne-Hotel Rathaus am Markt im Doppelzimmer mit
  • Dusche/Bad/WC, TV, Telefon und Safe
  • 3 Abendessen im stilvollen Restaurant des Hotels Falkensteiner in Marienbad
  • 2 Abendessen im Hotelrestaurant in Oberwiesenthal
  • 1 Mittagessen in der urigen Brauereigaststätte in Pilsen
  • 1 Mittagsimbiss in einem gemütlichen Lokal in Eger (Franzensbad)
  • Fahrten mit der Fichtelbergbahn
  • Fahrt mit der Schwebebahn auf den Fichtelberg
  • Kofferservice jeweils von Hotel zu Hotel bzw. zum Bahnhof Leipzig
  • Alle Führungen und Eintritte wie beschrieben
  • Erfahrene und engagierte Reiseleitung ab/bis Stuttgart sowie qualifizierte, deutschsprachige Stadtführer vor Ort
     

DIESE REISE IST NICHT BARRIEREFREI.


Grundpreise / Aufpreise


Reisepreis ab 1.475,00 € (pro Person im Doppelzimmer)

 

Frankfurt/Main Hbf 1.475,00 €
Stuttgart Hbf  1.495,00 €
München Hbf 1.510,00 €
Mannheim Hbf 1.520,00 €
Ulm Hbf  1.555,00 €
Köln Messe/Deutz 1.595,00 €
Freiburg i.Br. Hbf 1.605,00 €
Einzelzimmerzuschlag 160,00 €

 

 

Ab anderen deutschen Städten auf Anfrage möglich!

 

 





Fotos: Walter J. Pilsak CC BY-SA3.0, bader kulturreisen