MENU
Der Leuchtturm von Ploumanach - an der Rosa Granitküste
Der Leuchtturm von Ploumanach
an der Rosa Granitküste

Frühsommer in der Bretagne


Nur wenige Regionen Europas sind so eindrucksvoll vom elementaren Schauspiel des Atlantiks und zugleich vom milden Einfluss des Golfstroms geprägt wie die bretonische Halbinsel. Reisen Sie mit uns ins Land der zerklüfteten Buchten, der geheimnisumwitterten Zauberwälder, der feinsandigen Strände, der ursprünglichen Fischerdörfer, der vollkommen unaussprechlichen Ortsnamen und der kernigen Originale.

Reisetermin:03. bis 11. Juni 2018
Reisedauer:9 Tage
Reiseleitung:   Natascha Salles

Reiseprogramm


1. Tag     Sonntag, 3. Juni 2018     Anreise

Morgens Anreise mit der Bahn 1. Klasse über Paris nach St. Malo. Bustransfer zu Ihrem 4-Sterne-Hotel Océania. Orientierungsspaziergang mit Ihrer Reiseleitung. Das Abendessen nehmen Sie in der Altstadt ein (inklusive).

 

2. Tag     Montag, 4. Juni 2018     Mont Saint-Michel

Nach dem Frühstück Fahrt zum Mont Saint-Michel. Dieser legendäre magische Glaubensberg des Abendlandesübte im Mittelalter eine starke Anziehung auf Tausende von Pilgern aus. Gegen Mittag reisen Sie weiter nach Cancale, dem Zentrum der Austernzucht. Zum Mittagessen laden wir Sie zum Verkosten frisch geernteter Austern ein. Auf der Rückfahrt machen Sie einen Halt in dem lebhaften Städtchen Dol-de-Bretagne und besichtigen die eindrucksvolle Kathedrale St-Samson im normannisch-­gotischen Stil.

 

3. Tag     Dienstag, 5. Juni 2018     Insel Guernsey (fakultativ)

Der heutige Ausflug ist fakultativ: wir bieten Ihnen einen Tag auf der Insel Guernsey an. Mit der Fähre erreichen Sie in ca. 2 Stunden die quicklebendige Hafenstadt St. Peter Port. Sie besuchen die luxuriös eingerichtete Villa von Victor Hugo mit ihren dunklen Eichentäfelungen, anatolischen Kelims und Sammler-Fayencen. Nach der Mittagspause sehen Sie die Moulin Huet Bucht. Hier entstanden die meisten Werke des Impressio­nisten Auguste Renoir, während seines Aufenthalts auf der Insel. ­Rückkehr im Hotel gegen 20.30 Uhr.

 

4. Tag     Mittwoch, 6. Juni 2018     Dinan – Cap Frehel

Sie reisen über die Mündung der Rance. Wenn sich die Brücke der Schleuse öffnet, ruht der Straßenverkehr und nichts deutet auf ein technisches Großprojekt hin. Ihr erster Halt ist in Dinan. Sie durchstreifen die engen, holprigen Gässchen, flankiert von mittelalterlichen Fachwerkhäusern. Nach der Mittagspause geht es weiter vorbei an Ploubalay zum Cap Frehel. Hier bietet sich ein besonderes Naturschauspiel: Smaragdgrünes Wasser umspült grau-rosa Sandsteinklippen und die farbenprächtige Vegetation ist ein wahres Paradies für Vögel. Rückfahrt nach St. Malo.

 

5. Tag     Donnerstag, 7. Juni 2018     Lanleff - Kermaria

Von St. Malo aus reisen Sie nach Paimpol und besichtigen die Abtei von Beauport, deren Ruinen noch heute den jahrhundertelangen Kampf zwischen normannisch-romanischer und gotischer Baukunst wiederspiegeln. Weiter geht es nach Lanleff. Der im 11. Jh. errichtete Sakralbau in Rundform löste Diskussionen über die Bestimmung der Kirche aus und auch darüber, ob es sich um einen Bau des Templerordens handeln könnte… Anschließend besuchen Sie in Kermaria ein außergewöhnliches Kleinod: die Kapelle mit einem Totentanzfresko aus dem 15. Jh. Am Nachmittag erreichen Sie die Rosa Granitküste mit ihren bizarren Felsformationen. Auf Wunsch Wanderung auf dem Zöllnerweg nach Perros-Guirec (ca. 1,5 Stunden),alternativ Weiterfahrt mit dem Bus. Sie wohnen für eine Nacht im Best Western Hotel Les Bains de Perros-Guirec Hôtel et Spa.

 

6. Tag     Freitag, 8. Juni 2018     Saint-Thégonnec – Océanopolis  

Es geht weiter Richtung Westen nach Saint-Thégonnec, einem der bedeutendsten umfriedeten Pfarrhöfe, einer Besonderheit der Bretagne. Durch ein prachtvolles Triumphtor betreten Sie den Kirchhof und sehen den Kalvarienberg, das Beinhaus und die Kirche Notre-Dame. In Brest besuchen Sie das am Jachthafen gelegene Océanopolis, eines der größten und modernsten Aquarien Europas. In dem modernen Gebäude werden wissenschaftliche, technische und industrielle Aspekte um das Thema Meer verdeutlicht. Danach reisen Sie weiter nach Bénodet. Für drei Nächte ist das 3-Sterne-Grand Hotel Bénodet jetzt Ihr Zuhause. Das Abendessen im Hotel ist heute inklusive.

 

7. Tag     Samstag, 9. Juni 2018     Quimper – Pointe du Raz

Den heutigen Vormittag verbringen Sie in Quimper. Bei einer Stadtführung sehen Sie im Zentrum der mittelalterlichen Stadtviertel die mächtige ­Kathedrale Saint-Corentin, die zu den vollkommensten Bauwerken der französischen Hoch- und Spätgotik zählt. Im ältesten Stadtteil Locmaria zeigen wir Ihnen direkt am Ufer des Odet gelegen eines der ältesten Gotteshäuser der Bretagne – Notre-Dame-de-Locmaria. Zum Mittagessen besuchen Sie Locronan, eines der schönsten Dörfer Frankreichs. Weiterfahrt zum Pointe du Raz – dem sagenumwobenen Ende der Welt. Am westlichsten Punkt Frankreichs können Sie Richtung Amerika winken, bevor Sie zum Hotel zurückkehren.

 

8. Tag     Sonntag, 10. Juni 2018     Belle-Île

Vom Hafen in Quiberon stechen Sie heute in See, um die Belle-Île zu erkunden. Die Schöne im Ozean ist der Legende nach eine Feengabe, also lassen Sie sich von Ihrer Geschichte überraschen. Auf einer Rundfahrt erkunden Sie die schönsten Ecken und sehen wildromantische Landschaften, die schon Maler wie Claude Monet in ihren Bann zogen. Zum Mittagessen laden wir Sie in ein gutes Fischrestaurant ein.

 

9. Tag     Montag, 11. Juni 2018     Rückreise

Nach dem Frühstück heißt es leider au revoir. Auf dem Weg nach Quimper besuchen Sie Pont-Aven. Noch heute zieht dieser Ort Künstler magisch an, denn hier wurde der Maler Paul Gauguin entscheidend in seiner Stilrichtung geprägt. Er und seine Freunde ließen den Ort zu einer Künstler­kolonie werden. In der Kapelle von Trémalo erinnert unter anderem der Gelbe Christus an diese Zeit. Anschließend weiter nach Quimper und mit dem Zug in der 1. Klasse über Paris zurück in Ihren Heimatort.


Unsere Leistungen


  • Bahnreise 1. Klasse über Paris nach St. Malo und zurück von Quimper über Paris mit Sitzplatzreservierungen und Zuschlägen
  • 4 Übernachtungen / Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Hotel Océania in St. Malo im Doppelzimmer mit Dusche/Bad/WC, Fön, TV, Telefon, Safe, WLAN
  • 1 Übernachtung / Frühstücksbuffet im 3-Sterne-Best Western Hotel Les Bains de Perros-Guirec Hôtel et Spa im Doppelzimmer mit Dusche/Bad/WC, Fön, TV, Telefon, Minibar, Safe, WLAN
  • 3 Übernachtungen / Frühstücksbuffet im 3-Sterne-Grandhotel Bénodet im Doppelzimmer mit Dusche/Bad/WC, Fön, TV, Telefon, WLAN
  • 1 einfaches Mittagessen, 1 Picknick, 3 Abendessen
  • Alle im Programm beschriebenen Ausflüge, Besichtigungen und Führungen inkl. Eintrittsgeldern (bis auf den 3. Tag)
  • Informationsmaterial
  • Erfahrene und engagierte Reiseleitung ab / bis Paris

Grundpreise / Aufpreise


Reisepreis ab 2.900,00 € (pro Person im Doppelzimmer)

 

Kehl Hbf / Offenburg Hbf 2.900,00 €
Stuttgart Hbf 2.995,00 €
Karlsruhe Hbf 2.950,00 €
Frankfurt (M) Hbf / Ulm Hbf     3.025,00 €
Mannheim Hbf 2.970,00 €
München Hbf 3.060,00 €

        

Weitere Bahnhöfe auf Anfrage.

 

Einzelzimmerzuschlag     480,00 €
Ausflug Guernsey 99,00 €

 

 

        





Fotos: Jean Michel, bader kulturreisen