MENU
Stimmungsvolle Adventszeit - auf dem Striezelmarkt
Stimmungsvolle Adventszeit
auf dem Striezelmarkt

Adventlicher Zauber in Dresden


Nirgendwo ist die Adventszeit stimmungsvoller als im festlich geschmückten Dresden: Der Striezelmarkt öffnet seine Pforten – Stufenpyramiden, Räuchermänner und Lichterengel bestimmen das Bild, es duftet nach Lebkuchen und Christstollen… Genießen Sie die ersten Adventstage mit einem stimmungsvollen Programm, das Ihnen sowohl die faszinierenden Bauwerke und Kunstschätze, aber auch Kleinode in und um Dresden zeigt. Lauschen Sie der Nikolaimesse von Joseph Haydn in der Frauenkirche. Genießen Sie Die Zauberflöte von Mozart oder besuchen Sie das Musical Ein Hauch von Venus von Kurt Weill in der Staatsoperette.

Reisetermin:28. November bis 2. Dezember 2019
Reisedauer:5 Tage
Reiseleitung:   Cosima Curth

Reiseprogramm


1. Tag     Donnerstag, 28. November 2019     Anreise

Anreise 1. Klasse in ICE über Frankfurt nach Dresden und Bustransfer in Ihr neues 4-Sterne-Hotel INNSIDE Dresden im Herzen Dresdens gelegen. Ein Bummel zur Einstimmung durch die Altstadt im Herzen von Dresden, auf den zauberhaften Striezelmarkt – verführt zu „Striezel“, Lebkuchen oder Glühwein… und ein Abendessen stimmt Sie auf Ihren Aufenthalt ein.

 

2. Tag     Freitag, 29. November 2019     Verkehrsmuseum – Pirna – Pillnitz

Ein kurzer Weg führt Sie ins Verkehrsmuseum zu Prunkgondeln, Prachtkutschen und Pferdeäpfeln! Was war das für ein glanzvolles Fest: Die Vermählung des sächsischen Kronprinzen Friedrich August II. mit der habsburgischen Kaisertochter Maria Josepha im Jahr 1719 – und alle reisten an den sächsischen Hof! Erfahren und erleben Sie wie die Gäste und das Brautpaar sowie dessen Gefolge diese festlichen Anstrengungen bewältigt haben. Per Bus entdecken Sie anschließend die faszinierenden Bauwerke Dresdens! Durch die Landschaft des Dresdner Elbtals mit Weinbergen und Schlössern geht es nach Pirna – die Kirchtürme dieser mittelalterlichen Stadt grüßen Sie. Ein Stadtbummel und ein Gang über den Weihnachtsmarkt schließt sich an. Mittagessen unterwegs. Pillnitz erwartet Sie anschließend: mit der Dämmerung beginnt die magische Reise! In der einzigartigen Kulisse von Schloss und Park Pillnitz finden Sie ein vorweihnachtliches Lichtermeer mit inszenierter Architektur! Genießen Sie in aller Ruhe die Vorfreude auf Weihnachten.

 

3. Tag     Samstag, 30. November 2019     Freiberg – Semperoper (fak.)

In die idyllisch am Fuß des Erzgebirges gelegene Stadt Freiberg geht es heute. Der Dom St. Marien öffnet seine Pforten und Sie werden zu einer exklusiven Führung mit kleinem Orgelkonzert auf der berühmten Silbermannorgel erwartet. Eine kleine Stadtführung und ein Bummel über den Weihnachtsmarkt schließt sich an. Im historischen Ambiente von Schloss Freudenstein begeben Sie sich auf eine mineralogische Reise um die Welt: die unerschöpfliche Vielfalt an Farben und Formen sowie das Glitzern und Glänzen der wertvollen Schätze aus Amerika, Asien, Australien, Afrika und Europa sind faszinierend!

Zurück in Dresden können Sie (fakultativ) die Semperoper besuchen und die Aufführung der Oper Die Zauberflöte genießen.

 

4. Tag     Sonntag, 1. Dezember 2019     Residenzschloss – Musical oder Konzert (fak.)

Im September 2019 werden mit den rekonstruierten barocken Paraderäumen Pracht und Opulenz aus Marmor und Goldbrokat ins Residenzschloss des legendären August des Starken zurückkehren; die höfische Festkultur des 18. Jh. wird wieder neu inszeniert - lassen Sie sich überraschen. Nach einer Pause geht es dann um Macht und Mode: Bestaunen Sie das Beste an Textilien und das außergewöhnliche Können der kurfürstlichen Schneiderei, darunter auch viele Originalgewänder der Wettiner Renaissancefürsten - Gestatten: Moritz von Sachsen, Gestatten: Kurfürstin Magdalena Sibylla…

Am Nachmittag haben Sie Wahl:

entweder Sie gehen in die Staatsoperette Dresden (fakultativ) mit dem Musical Ein Hauch von Venus, das erfolgreichste amerikanisch Broadway-Stück von Kurt Weill mit einigen der wunderbarsten Nummern, die er je komponiert hat.

Oder

Sie gehen in die Frauenkirche (fakultativ) zur Missa Sancti Nicolai von Joseph Haydn unter der Leitung von Frauenkirchenkantor Matthias Grünert: Eingängige Melodien, liedhafte Stimmführung und schlichte Harmonik lassen diese Messvortonung zu einer stimmungsvollen Adventsmusik werden.

 

5. Tag     Montag, 2. Dezember 2019     Rückreise

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln geht es heute zum Panometer Dresden und Sie reisen zurück in die Epoche des Dresdner Barock zwischen 1695 und 1760! Tauchen Sie ein in das Leben in der sächsischen Residenzstadt und lernen das quirlige Alltagsleben der Bürger, Händler, Elbtreidler, Dienstmägde und Handwerker kennen.

Vielleicht wird aber auch das Museum in der Festung Dresden eröffnet worden sein (Termin stand bei Drucklegung noch nicht fest) so würden wir den Besuch dieser Neueröffnung vorziehen:

Es erwarten Sie atemberaubende 360-Grad-Projektionen um die Geheimnisse der Festung Dresden zu entdecken, neu und multimedial in Szene gesetzt – mitten hinein ins Hier und Jetzt des 16. Jahrhunderts!

Anschließend haben Sie noch Zeit für ein Mittagessen, einen Bummel über den Striezelmarkt…

Am frühen Nachmittag treten Sie dann Ihre Heimreise an.


Unsere Leistungen


  • Bahnreise 1. Klasse über Frankfurt nach Dresden und zurück mit Platzreservierung und allen Zuschlägen
  • 4 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel INNSIDE Dresden im Doppelzimmer Dusche/Bad, WC, Safe,Minibar, TV, Telefon, Fön
  • 1 Abend- und 1 Mittagessen
  • Besichtigungsprogramm und Busleistungen wie beschrieben mit allen Eintritts- und Führungsgebühren (außer
  • Theaterkarten)
  • Erfahrene und engagierte Reiseleitung

 

DIESE REISE IST NICHT BARRIEREFREI.


Grundpreise / Aufpreise


ab 1.295,00 € (pro Person im Doppelzimmer)


Hannover Hbf 1.295,00 €
Fulda Hbf 1.310,00 €
Frankfurt (M) Hbf 1.335,00 €
Mannheim Hbf / München Hbf    1.360,00 €
Karlsruhe Hbf  1.375,00 €
Freiburg i.Br. Hbf 1.400,00 €

 

Weitere Bahnhöfe auf Anfrage.

 

Aufpreis Doppelzimmer zur Einzelnutzung   340,00 €
Die Zauberflöte Kat. 2 168,00 €
Ein Hauch von Venus Kat. 2 48,00 €
Missa sancti Nicolai   21,00 €




Fotos: BADER Kulturreisen GmbH, bader kulturreisen