MENU
Villa Amnalys - Eine Super-Luxus-Villa inmitten von Olivenhainen
Villa Amnalys
Eine Super-Luxus-Villa inmitten von Olivenhainen

Kreta - Villa Amnalys


Luxuriöse Kultur- und Relaxreise in individueller Kleingruppe mit nur 8 - 14 Teilnehmern

Reisetermin:26. April bis 5. Mai 2019
Reisedauer:10 Tage
Reiseleitung:   Gregor Kulosa

Reiseprogramm


Traumhaftes Kreta: die größte griechische Insel wartet mit phantastisch abwechslungsreichen Landschaften und großartigen Sehenswürdigkeiten auf. Sie lassen sich frische Bergluft und die Brise der Ägäis um die Nase wehen und bummeln durch die malerischen venezianischen Küstenstädtchen des Nordens. Aber vor allen Dingen lassen Sie es sich gut gehen! In der Relax-Lodge Milia in den Bergen und in der privaten Super-Luxus-Villa Amnalys inmitten der Oliven-Haine! Wir bringen Chefkoch Stelios Fanourakis zu Ihnen in die Luxusküche und holen den Gitarristen Alexandros Aggelakis - Spezialist für Sirtaki und andere Klänge - zu Ihnen in die Villa.

 

Ihre Unterkünfte

Das Milia Mountain Retreat ist nicht einfach nur eine herrliche Sommerfrische in den Bergen südwestlich von Chania. Vor 25 Jahren schien der Ort seine Zukunft bereits hinter sich zu haben. Verfallene Steinhäuser inmitten wuchernder Kleingärten besiegelten das Schicksal.

Doch dann verirrten sich Jakob Tsourounaki und Jorgos Makrakis eines Tages in die Ruinenlandschaft und beschlossen, dem zauberhaften Ort wieder Leben einzuhauchen. Sie machten sich eigenhändig an den Wiederaufbau und über die Jahre entstand so das Mountain Retreat, mit eigenem biologischen Gemüsegarten und einem Backofen, aus dem der Duft frisch gebackenen Brotes durch den Ort zieht. Über Photovoltaik versorgt sich Milia mit eigener Energie. Das Abwasser wird gefiltert und bewässert die Bäume des Dorfes.

In der Regel beherbergt ein Steinhaus ein Gästezimmer. Alte, rustikale Möbel versprühen viel Charme. Eingebettet in eine herrliche Gebirgskulisse verströmt das Milia Mountain Retreat Behaglichkeit und Ursprünglichkeit - ein Ort zum Entspannen!

Die Villa Amnalys ist kein Hotel, sondern eine private Luxusherberge der besonderen Art. In sehr geschmackvoller Architektur mit edelsten Materialien erbaut, liegt die Villa Amnalys in Panoramalage inmitten der Olivenhaine südöstlich von Rethymno. Ein wunderschöner, gepflegter Garten umgibt die Anlage. Herzstück ist der großzügige Salon mit der bestens ausgestatteten Küche. Die Gästezimmer sind sehr geräumig und verfügen über sehr elegante Bäder. Von der Terrasse des Salons aus sind es wenige Schritte zum großen Swimming Pool und dem Barbereich, wo auch ein Gasgrill zur Verfügung steht. Die Villa bedient den Geschmack eines anspruchsvollen Publikums, das sich für ein paar Tage in eleganter Umgebung verwöhnen lassen möchte.

 

1. Tag     Freitag, 26.04.2019     Anreise nach Kreta - Milia Mountain Retreat

Fluganreise von Stuttgart, Frankfurt oder München nach Chania auf Kreta. Ankunft am Abend. Transfer vom Flughafen zum Milia Mountain Retreat, einem einzigartigen Resort hoch in den Begen des westlichen Kreta. Dort beziehen Sie Ihre rustikal-schicken Zimmer. Je nach Ankunftszeit Gelegenheit zu einem kleinen Abendessen in der Nähe von Chania oder im Milia Mountain Retreat.

 

2. Tag     Samstag, 27. April 2019     Rund ums Milia Mountain Retreat

Ein Tag zur Entspannung. Lassen Sie die Seele baumeln in Ihrem hübschen Gebirgs-Quartier. Oder unternehmen Sie mit Ihrem Reiseleiter einen Panoramaspaziergang. Oder lassen Sie sich bei einem Kochkurs einführen in die Küche des westlichen Kreta. Abends essen Sie gemeinsam im guten hauseigenen Restaurant.

 

3. Tag    Sonntag, 28. April 2019     Berge und Schluchten

Per Landrover unternehmen Sie einen Ausflug in die Berge und Schluchten des westlichen Kreta. Sie erleben spektakuläre Landschaften, grandiose Aussicht und liebliche Täler. Außerdem statten Sie einem exquisiten Weingut einen Besuch ab und werden erfahren, dass seit den Zeiten von Udo Jürgens‘ ­„Griechischem Wein“ der önologische Fortschritt deutlich ist. Abends wieder zurück in unser Retreat in den Bergen.

 

4. Tag   Montag, 29. April 2019     Malema - Chania - Villa Amnalys

Auf landschaftlich sehr schöner Strecke nach Norden zur Küste und dort kurzer Abstecher zum deutschen Soldatenfriedhof von Malema, der sehr schön in den Hügeln oberhalb der Küste angelegt ist - Gelegenheit, sich über das Unternehmen „Merkur“ vom Mai 1941 kundig zu machen. Weiter ins wunderhübsche Chania, von den Venezianern einst zu einer stattlichen Festung ausgebaut. Sie bummeln um den malerischen Hafen mit seinen vielen Cafés und Restaurants, hier gibt es viel Atmosphäre zu schnuppern. Wer mag läuft über die Mole zum alten Leuchtturm. Schließlich erreichen Sie Ihr Domizil für die nächsten 6 Nächte, die traumhaft schöne Villa Amnalys.
Genießen Sie Ihr großzügiges Gästezimmer, bummeln Sie durch den hübschen Rosengarten, nehmen Sie einen Drink an der Bar oder hängen Sie am Panorama-Swimming Pool ab - Sie haben einen großartigen Blick über das Hügelland bis zur Küste der Ägäis.
Heute Abend lassen wir Chefkoch Stelios Fanourakis aus Rethymnon zu Ihnen kommen, er wird Ihnen ein phantastisches - typisch kretisches Menü zaubern!

 

5. Tag     Dienstag, 30. April 2019     Traumhafte Schluchten - Preveli-Klöster

Heute Morgen, wie an allen Tagen in der Villa, kommt Frau Maria aus dem benachbarten Dorf zu Ihnen. Sie bereitet Ihnen das Frühstück, das Sie im großzügigen Wohnzimmer der Villa oder auf der Terrasse mit tollem Blick zu sich nehmen - ganz nach Wunsch!
Dann Kultur: durch herrliche Landschaft fahren Sie zur Südseite Kretas, zu den Preveli-Klöstern. Es geht durch die spektakuläre Kourtaliotiko-Schlucht zur alten venezianischen Brücke. Das obere der beiden Preveli-Klöster liegt in wunderschöner Panoramalage über dem Libyschen Meer.
Wir planen, am Nachmittag zurück zu sein, damit Sie Ihre Villa Amnalys genießen können! Wie wäre es mit einem Gin Tonic aus der eigenen Bar?
Zu den Vorzügen unserer Villa gehört auch der Grill am Swimming Pool: heute Abend befeuern wir das Gerät und Sie speisen zünftig auf der Terrasse.

 

6. Tag     Mittwoch, 1. Mai 2019     Kloster Arkadi - Eleftherna - Margarites

Kretischer Freiheitskampf steht zunächst auf dem Programm: im Moni Arkadi-Kloster - einer malerischen Klosteranlage aus dem 5. Jahrhundert unweit unserer Villa - sprengten sich verzweifelte Kreter bei einem Angriff der Osmanen im Jahre 1866 selbst in die Luft. In Eleftherna wartet das neue Museum mit Funden aus dem minoischen Eleutherna auf. Und im hübschen Dorf Margarites erfreut Sie der blühende Klostergarten und die schöne Töpferware, die überall ausgestellt wird. Nachmittags zurück in der Villa Amnalys.
Vor einigen Jahren stellte Ihr Reiseleiter im luxuriösen Hotel-Resort Villas of Monteverdi in der Südtoskana unter Beweis, dass ein Koch an ihm verloren gegangen ist. Heute Abend will er es erneut beweisen!

 

7. Tag     Donnerstag, 2. Mai 2019     Minoische Geschichte: Heraklion und Knossos

Einer der Höhepunkte Ihrer Reise: Knossos! Der sagenhafte, riesige Palast des Königs ­Minos, der auch das Labyrinth des berüchtigten Minotauros beherbergt haben soll, beschäftigt Sie in aller Ausführlichkeit! Dank der akribischen Rekonstruktionen des britischen Archäologen Sir Arthur Evans liegt die gewaltige Anlage sehr anschaulich zu Ihren Füßen! Sie spazieren über mehr als 3500 Jahre alte Plätze und bewundern die Kunstfertigkeit der alten Minoer. Erst richtig abgerundet wird das Bild jedoch durch den Besuch im Ärchäologischen Museum von Heraklion: aus den zahllosen Sälen an kostbarsten Funden von Knossos, aber auch Phaestos und Agia Triada, suchen wir für Sie das Kostbarste aus, allem voran die bewundernswerten Fresken. Dann machen Sie noch einen kleinen Bummel durch das lebendige Heraklion, die Hauptstadt der Insel.
Heute Abend überrascht Sie wieder Chefkoch Stelios Fanourakis mit seiner Kunst.

 

8. Tag     Freitag, 3. Mai 2019     Minoische und Römische Geschichte

Ein Tagesausflug in den Süden von Kreta in die fruchtbare Messara-Ebene: zwei minoische und eine römische Ausgrabung. Es geht durch das malerische Hügelland zunächst nach Agia Triada, dort die hochinteressante bronzezeitliche Villa, bis vor etwa 3500 Jahren bewohnt. Weiter zu einer der Hauptsehenswürdigkeiten Kretas: dem Palast von Phaistos. Die Legende will wissen, dass er von König Minos gegründet und nach einem Sohn des Herakles benannt wurde. Schließlich zu den Resten der römischen Provinzhauptstadt von Kreta, Gortys. Hier bewundern Sie die Titus-Basilika und das Odeion. Und dort ganz besonders die große Inschrift von Gortys, die zwischen 500 und 400 v. Chr. aufgeschrieben wurde und zu den ältesten Gesetzestexten der Welt zählt. Nach diesem langen Tag zurück in Ihrer Villa brutzeln wir wieder etwas Leckeres für Sie auf dem Grill.

 

9. Tag     Samstag, 4. Mai 2019     Relaxen am Pool

Genießen Sie den heutigen - vollständig freien Tag am Swimming Pool oder sonst wo in Ihrer Villa. Wem es zu langweilig wird, lässt sich ein Auto kommen und unternimmt eine Fahrt hinunter nach Rethymnon, um durch die malerische Altstadt zum alten venezianischen Kastell zu bummeln. Abends erfreuen wir Sie ein letztes Mal mit einem zünftigen Abschiedsdinner, zelebriert von Chefkoch Stelios.

 

10. Tag     Sonntag, 5. Mai 2019     Zurück in die Heimat

Im Laufe des Tages Transfer nach Heraklion zum Flughafen und Rückflug in die Heimat.


Unsere Leistungen


  • 10 Reisetage - 9 Übernachtungen/Frühstück
  • Flug (Condor, Aegean, Swiss, Lufthansa, Eurowings) von Stuttgart,  Frankfurt oder München nach Chania und zurück von Heraklion in der Economy Class (oder vergl.) inklusive aller Steuern, Zuschläge und Gebühren
  • 3 Übernachtungen im einzigartigen Öko-Resort Milia Mountain Retreat im Westen von Kreta
  • 6 Übernachtungen in der exklusiven Luxusvilla Amnalys südöstlich von Rethymnon bei Amnatos im Zentrum von Kreta
  • 2 Abendessen im exzellenten Restaurant des Milia Mountain Retreat
  • 6 Frühstücke, gezaubert von Frau Maria, nach Wunsch, in der Villa Amnalys
  • 3 vorzügliche Abendessen in der Villa Amnalys, gezaubert von Chefkoch Stelios Fanourakis
  • 3 Abendessen in der Villa Amnalys, wahlweise vom Grill oder aus der hervorragend ausgestatteten Küche, unter der
  • Regie Ihres Reiseleiters Gregor Kulosa
  • 2 live Gitarrenkonzerte von Alexandros Aggelakis abends am Pool der Villa Amnalys
  • 1 privates Harfenkonzert im abendlichen Rahmen in der Villa Amnalys
  • sämtliche Transfers
  • Geländewagen-Ausflug am 3. Reisetag
  • abhängig von der Gruppengröße Ausflüge im bequemen klimatisierten Van, Minibus bzw. Kleinbus
  • sämtliche Eintrittsgelder zu den im Programm aufgeführten Besichtigungen

 

DIESE REISE IST NICHT BARRIEREFREI.


Grundpreise / Aufpreise


Reisepreis ab 4.375,00 € (pro Person im Doppelzimmer)

 

ab Frankfurt (M) oder München Flughafen 4.375,00 €
 Aufpreis Doppelzimmer zur Einzelnutzung      1.450,00 €

 

Der genannte Reisepreis bezieht sich auf Anreise von Frankfurt oder München. Zuschläge für Anreise von anderen Flughäfen gerne auf Nachfrage.





Fotos: Villa Amnalys, bader kulturreisen