MENU
Blick vom Malerwinkel  - auf die Obertrave
Blick vom Malerwinkel
auf die Obertrave

Adventsreise zur Königin der Hanse - LÜBECK


Wenn zur Adventszeit der Weihnachtsmarkt die „Königin der Hanse“ ziert und die liebevoll geschmückten Altstadtgassen zum gemütlichen Bummeln in einzigartiger Atmosphäre einladen, dann kehrt Frieden in das städtische Treiben ein. Das Holstentor empfängt den Gast mit wohliger Ruhe, die alten Patrizierhäuser recken vor Stolz ihre Giebel in den Abendhimmel und die Marienkirche wacht geduldig über die alte Kaufmannsstadt. Begleiten Sie uns auf eine Reise in die zauberhafte Stadt Lübeck mit ihrer hanseatischen Vornehmheit. Sie wohnen im 4-Sterne Radisson Blu Senator Hotel in der Nähe des Holstentores.

Reisetermin:12. bis 16. Dezember 2019
Reisedauer:5 Tage
Reiseleitung:   Boris Graumann

Auf Anfrage!

Reiseprogramm


Wenn zur Adventszeit der Weihnachtsmarkt die „Königin der Hanse“ ziert und die liebevoll geschmückten Altstadtgassen zum gemütlichen Bummeln in einzigartiger Atmosphäre einladen, dann kehrt Frieden in das städtische Treiben ein.

Das Holstentor empfängt den Gast mit wohliger Ruhe, die alten Patrizierhäuser recken vor Stolz ihre Giebel in den Abendhimmel und die Marienkirche wacht geduldig über die alte Kaufmannsstadt.

Begleiten Sie uns auf eine Reise in die zauberhafte Stadt Lübeck mit ihrer hanseatischen Vornehmheit. Sie wohnen im 4-Sterne Radisson Blu Senator Hotel in der Nähe des Holstentores.

 

1. Tag   Donnerstag, 12. Dezember 2019

Anreise 1. Klasse in ICE/RE-Verbindung nach Lübeck. Transfer zum Hotel.

Sie wohnen im komfortablen 4-Sterne Radisson Blu Senator Hotel. In der Adventszeit ist die Stadt in hellen Lichterglanz getaucht und die lübischen Weihnachtsmärkte am Fuße der stolzen Backsteinkirchen laden zum gemütlichen Bummeln mit der Reiseleitung ein. Das Abendessen im Hotel ist heute inklusive.

 

2. Tag   Freitag, 13. Dezember 2019

Bei einem geführten Stadtrundgang zeigen wir Ihnen das bekannte

Wahrzeichen und Symbol alter deutscher Stadtherrlichkeit, das wuchtige Holstentor und die historischen Salzspeicher an der Obertrave, ein stolzes Kaufmannhaus sowie schließlich eine der schönsten Backsteinkirchen des Ostseeraumes, die Marienkirche mit der größten mechanischen Orgel der Welt. Wer hier verbrieft hat und warum Bach nach Lübeck pilgerte, werden Sie hier erfahren. Das alte Rathaus ist nicht nur Zeugnis selbstbewusster Patrizier, sondern war auch Tagungsstätte der mächtigen Hansestädte. Schon die ehrwürdigen Abgesandten zeigten sich beeindruckt von der kostbaren Prunktreppe aus der Renaissance. Am Nachmittag haben wir eine exklusive Führung in der Villa des Senators Eschenbach für Sie vorgesehen, die einen besonderen Schatz unter dem Titel „Auf Bachs Spuren wandeln – Bach und Brahms“ - birgt. Brahms Wiener Musikzimmer wird ebenso zu sehen sein wie kostbare Musikhandschriften, Fotos, Briefe und Konzertprogramme dieses romantischen Komponisten. Zum Ausklang hören Sie von einer engagierten Studentin der Musikhochschule noch ein kleines, exklusives Konzert aus dem reichen Werk Brahms.

Heute Abend genießen Sie ein köstliches Adventsmenü in einem ­historischen lübischen Kaufmannshaus.

 

3. Tag   Samstag, 14. Dezember 2019

Heute unternehmen Sie einen fakultativen Ausflug per Bus nach Ratze­burg und besuchen diesen zauberhaften Ort am gleichnamigen See. Der wuchtige romanische Dom ist Ausdruck des Machtanspruchs Heinrichs des Löwen. Heiter, aber auch besinnlich wird es in den Räumen des Paul-Weber-Hauses, in dem seine lustigen Tierbilder, seine kritischen Drucke und seine phantasievollen Buchillustrationen zum Schmunzeln und Nachdenken einladen. Das Mittagessen nehmen Sie in einem Gasthaus am See ein. Am Nachmittag besuchen Sie das zauberhafte Städtchen Mölln, den Ort, in dem 1350 Till Eulenspiegel gestorben sein soll. Bis heute lacht man über ihn: Till Eulenspiegel ist der bekannteste Narr der Welt, ein Sinnbild der Schadenfreude und des Spottes. Wer er war, wer seine 96 Streiche in einem Volksbuch festhielt, all dies erfahren Sie bei dem Besuch in Mölln. Wer möchte, kann sich abends spontan der Reiseleitung anschließen, um ein Orgelspiel zum Advent in St. Marien zu genießen.

 

4. Tag   Sonntag, 15. Dezember 2019

Heute begegnen Sie der spannenden Welt der Hanse. Als Zeitreisende tauchen Sie ein ins Mittelalter und flanieren – wie einst die Kaufleute – durch eine Verkaufshalle im flandrischen Brügge, durch den sogenannten Stalhof in London – den Sitz der Hansekaufleute an der Themse oder über einen Umschlagplatz für Stockfisch im norwegischen Bergen. Im Anschluss kehren Sie in eine historische Gaststätte ein, die sich ganz der Tradition der Schifferei verpflichtet fühlt. Am Nachmittag lernen Sie das Buddenbrookhaus bei einer Führung kennen und erfahren Näheres über die Literatendynastie der Manns. Danach Zeit für einen gemütlichen Bummel über die Weihnachtsmärkte mit ihrem stimmungsvollen Flair und durch den zauberhaften Kunsthandwerkermarkt in dem mittelalterlichen Ambiente von St. Petri. Wer möchte, kann im Anschluss bei einer Tasse heißem Glühwein Lübeck von der Wasserseite her bei einer Schiffsrundfahrt betrachten. (Vor Ort buchbar!)

 

5. Tag   Montag, 16. Dezember 2019

Am Vormittag haben Sie noch Gelegenheit, für die Lieben zuhause köstliches Marzipan zu besorgen und einen Einkaufsbummel zu unternehmen. Am späten Vormittag Transfer ab Hotel zum Bahnhof, Rückreise in bequemer Zugverbindung in der 1. Klasse in RE und ICE-Verbindung.


Unsere Leistungen


  • Bahnreise 1. Klasse nach Lübeck und zurück mit Platzreservierung und allen Zuschlägen
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne Radisson Blu Senator Hotel im Doppelzimmer Dusche/Bad, WC, Kabel-TV, Telefon, Fön, Lift und Frühstücksbuffet
  • 1 Abendessen im 4-Sterne Radisson Blu Senator Hotel in Lübeck
  • 1 Menü in einem lübischen Kaufmannshaus
  • 1 Mittagessen
  • Besichtigungsprogramm und Busleistungen wie beschrieben mit allen Eintritts- und Führungsgebühren (außer Ausflug 14.12.19)
  • Erfahrene und engagierte Reiseleitung ab/bis Stuttgart

Grundpreise / Aufpreise


Reisepreis ab 1.165,00 € pro Person im Doppelzimmer

 

Köln Hbf / Düsseldorf Hbf 1.165,00 €
Frankfurt (M) Hbf 1.200,00 €
Mannheim Hbf 1.225,00 €
Stuttgart Hbf 1.245,00 €
Ulm Hbf / Freiburg i.Br. Hbf 1.275,00 €
München Hbf 1.315,00 €

 

Weitere Bahnhöfe auf Anfrage.

 

Aufpreis Doppelzimmer zur Einzelnutzung  280,00 €
Ausflug Ratzeburg/Mölln (inkl. Mittagessen)    95,00 €

 

 





Fotos: LTM - Manfred Nupnau, bader kulturreisen