MENU
Christkindlmarkt in Salzburg - Festliche Barockstadt
Christkindlmarkt in Salzburg
Festliche Barockstadt

Jubiläums-Adventsingen in Salzburg


Eine schöne Einstimmung auf die Weihnachtszeit ist der Besuch des zauberhaften Christkindlmarktes in der bezaubernden Barockstadt.

Reisetermin:29. November bis 3. Dezember 2018
Reisedauer:5 Tage
Reiseleitung:   Margit Weber

Reiseprogramm


Eine schöne Einstimmung auf die Weihnachtszeit ist der Besuch des zauberhaften Christkindlmarktes in der bezaubernden Barockstadt.

Das berühmte Weihnachtslied Stille Nacht wird 200 Jahre alt und groß gefeiert! Der vorweihnachtlichen Atmosphäre unter der beeindruckenden Kulisse der Festung Hohensalzburg begegnen Sie überall in der Stadt, ganz besonders vor dem Dom auf dem berühmten Salzburger Christkindlmarkt, wo es verführerisch nach Glühwein, Mandeln und Lebkuchen duftet.

Wir bieten Ihnen mit dieser Reise ein abwechslungsreiches Adventsprogramm, dessen Höhepunkt sicher das bekannte Adventsingen im Großen Festspielhaus ist, und eine niveauvolle Unterbringung im 5-Sterne-Hotel Bristol.

 

1. Tag   Donnerstag, 29. November 2018

 

Anreise mit der Bahn 1. Klasse nach Salzburg. Transfer ins 5-Sterne-Hotel Bristol, das Sie mit gediegener Eleganz verwöhnen wird. Lassen Sie sich beim Spaziergang durch das weihnachtliche Salzburg vom Glanz der festlich geschmückten Barockstadt und der stimmungsvollen Atmosphäre verzaubern. Der Spaziergang endet beim historischen Christkindlmarkt in der Altstadt, dessen Ursprung in die Zeit der Entdeckung Amerikas durch Columbus zurückreicht. Hier sind Sie zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit zu einem köstlichen heißen Punsch oder Glühwein eingeladen! Im Hotel genießen Sie ein köstliches 3-Gang-Menü zum Ausklang des Tages.

 

2. Tag   Freitag, 30. November 2018

 

Am Vormittag bieten wir Ihnen eine besondere Führung durch die barocke Altstadt Salzburgs, die sich zu diesem Anlass weihnachtlich herausgeputzt hat. Sie wandeln durch die romantischen Gassen, die verträumten Hinterhöfe, die traditionellen Durchgangshäuser zum imposanten Dom und an der altehrwürdigen Stiftskirche St. Peter vorbei. Am Nachmittag erwartet Sie im winterlichen Flachgau ein vielseitiges Programm, das ganz im Zeichen des Stille-Nacht-Liedes steht, welches hier komponiert wurde. Die alte Volksschule in Arnsdorf beherbergt einen Schatz: das Stille Nacht-Museum. Es gibt einen authentischen Einblick in die Lebensumstände von Franz Xaver Gruber, dem Komponisten des berühmtesten Weihnachtsliedes der Welt.Danach besuchen Sie die stimmungsvolle Stille-Nacht-Kapelle in Oberndorf, in der das Lied erstmals aufgeführt wurde. Rückfahrt ins Hotel.

Am Abend bietet das Oper im Berg Festival mit jungen frischen Stimmen die Oper Gioachino Rossinis „Il Barbiere di Siviglia“ in der historischen,neu renovierten Großen Universitätsaula, in der bereits W.A.Mozart aufgetreten ist.

 

3. Tag   Samstag, 1. Dezember 2018

 

Heute geht es zur liebenswürdigen Stadt Bad Ischl. Sie begeben sich zunächst auf die Spuren des Hauses Habsburg und besuchen die berühmte Kaiservilla, Sommerresidenz und gleichzeitig Hochzeitsgeschenk an das Kaiserpaar Franz Joseph I. und Elisabeth. Alle Jahre wieder laden die Ischler Handwerker in die historische Trinkhalle zu ihrem traditionellen Christkindlmarkt mit seinen nostalgischen Holzständen, den verführerischen Düften, das heimische Handwerk und die holzgeschnitzte Schaukrippe. Den Nachmittag lassen Sie bei einer lustigen Pferdekutschenfahrt (bei Schnee, Schlittenfahrt) gemütlich ausklingen.

Am Abend bietet die Oper im Berg Festival eine stimmungsvolle Weihnachtliche Operngala in der Großen historischen Universitätsaula. Neben beliebten Stücken wie dem Nabucco Gefangenenchor, dem Brindisi aus La Traviata oder dem berühmten Nessun dorma aus Puccini’s Turandot gehört auch ein vielsprachiges Medley von Weihnachtshits zum Programm, das als Höhepunkt im achtsprachigen Stille Nacht endet. Eine Armada von 8-10 großartigen Nachwuchsstars präsentiert sich hier mit den virtuosesten und romantischsten Arien.

 

4. Tag   Sonntag, 2. Dezember 2018    1. Advent

 

Am Vormittag besuchen Sie Sonderausstellung „Stille Nacht 200 – Geschichte. Botschaft. Gegenwart.“. Die Original-Autographen sind Kostbarkeiten, um die sich die Ausstellung mit sechs Themenschwerpunkten entwickelt, hinzukommen spannende Raum- und Ton-Installationen. Nach einer erholsamen Mittagspause wandeln Sie auf Mozarts Spuren und lernen den Ort kennen, wo der berühmteste Sohn der Stadt seine Kindheit verbrachte. In den authentischen Räumen in Mozarts Geburtshaus erwarten Sie originale Musikinstrumente, zahlreiche Briefe, die von beschwerlichen Reisen berichten

und originale Erinnerungsstücke. Heute Abend erwartet sie ein besonderer Höhepunkt: das traditionelle Salzburger Adventsingen im Großen Festspielhaus. Im Mittelpunkt steht das 200-jährige Jubiläum des weltweit berühmtesten Weihnachtsliedes: „Stille Nacht, Heilige Nacht“. Großartige Sänger und Musikantentragen überlieferte Volkslieder vor, ein szenisches Spiel versetzt die heilige Familie in die Zeit der Entstehung des Weihnachtsliedes in Oberndorf und es ertönt das Lied, welches im Laufe der Zeit allen Völkern dieser Welt als Friedenslied ans Herz wachsen wird ....

 

5. Tag   Montag, 3. Dezember 2018

 

Am Vormittag Abschied von Salzburg. Wenn Sie möchten, können Sie sich einem Spaziergang mit der Reiseleitung durch die alten Gassen von Salzburg anschließen – die Geschäfte haben geöffnet – und anhand des wieder hergestellten riesigen Salzburg-Panoramabildes ins Jahr 1829 zurück versetzen lassen. Zum guten Schluss, verabschiedet Sie die Stadt mit einer »Originalen Mozartkugel« des Salzburger Konditors Paul Fürst. Rückreise mit der Bahn und 1. Klasse am frühen Nachmittag.


Unsere Leistungen


  • Bahnreise 1. Klasse nach Salzburg Hbf und zurück mit Sitzplatz­reservierungen und Zuschlägen
  • 4 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im 5-Sterne- Hotel Bristol im Superior-Doppelzimmer mit Dusche/Bad/WC, Fön, TV, Telefon, Minibar, Safe, Bademantel, Übernachtungssteuer, WLAN. Das Hotel verfügt über ein Restaurant und eine Bar.
  • 1 Abendessen / 3- Gang-Menü im Hotel
  • 1 Mittagessen / 3-Gang-Menü in Bad Ischl
  • 1 Karte für das Salzburger Jubiläums-Adventsingen in der Kategorie 2
  • 1 Kutschen- bzw. Schlittenfahrt
  • Alle im Programm beschriebenen Ausflüge, Besichtigungen und Führungen inklusive Eintrittsgeldern
  • Fahrten in bequemen, landesüblichen Reisebussen (Klimaanlage)
  • Informationsmaterial
  • Erfahrene und engagierte Reiseleitung ab/bis Stuttgart und örtliche Stadtführer.

 


Grundpreise / Aufpreise


München Hbf 1.724,00 €
Ulm Hbf 1.764,00 €
Stuttgart Hbf    1.794,00 €
Freiburg i.Br. Hbf 1.819,00 €
Frankfurt (M) Hbf 1.849,00 €
Köln Hbf 1.854,00 €

 

Weitere Bahnhöfe auf Anfrage.

 

Aufpreis Doppelzimmer zur Einzelnutzung (Standard)   280,00 €
Il Barbiere di Siviglia 84,00 €
Weihnachtliche Operngala 84,00 €

 

Die Theaterkartenpreise enthalten eine Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühr sowie die Transfers. Besetzungsänderungen sind vorbehalten!

 





Fotos: Salzburg Österreich Werbung Bryan Reinhart, bader kulturreisen