MENU
Seebrücke - Seebad Ahlbeck
Seebrücke
Seebad Ahlbeck

Zur Sommerfrische auf die Insel Usedom


Die Pommersche Riviera ist ein Traum – stahlblaues Wasser, weißer Sand, Luxusvillen aus wilhelminischer Zeit, gepflegte Flaniermeilen auf langen Promenaden, alter Baumbestand in üppigen Gärten, aber auch ein Hinterland mit Seen, Mooren, Wiesen und Wäldern. Lassen Sie sich einfach die Meeresluft um die Nase wehen; erleben Sie kaiserliche Seebäder wie Peenemünde, Wolgast, das idyllische Achterland und andere Insel-Kleinode per Schiff, per Bus und zu Fuß.

Reisetermin:26. Juni bis 2. Juli 2019
Reisedauer:7
Reiseleitung:   Boris Graumann

Reiseprogramm


1. Tag     Mittwoch, 26. Juni 2019     Anreise

Anreise mit der Bahn in der 1. Klasse über Berlin-Gesundbrunnen nach Anklam und Bustransfer direkt ins elegante Seebad Heringsdorf in Ihr 4-Sterne Maritim-Hotel Kaiserhof, direkt an der Strandpromenade gelegen. Abendessen im Hotel.

 

2. Tag     Donnerstag, 27. Juni 2019      Drei Kaiserbäder

Heute Morgen verbindet die gemütliche Tour per Bahn und zu Fuß eine berühmte Seebrücke mit der anderen. Entdecken Sie die Schönheiten der drei Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck. Sie bewundern extravagante Sommerdomizile des ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts, die entlang der 8 km langen Seepromenade stehen – ein weltweit einzigartiges Ensemble der Bäderarchitektur. Wunderbar weißer, feinsandiger Ostseestrand, der Blick schweift weit, das Rauschen der Ostsee… seit jeher wussten berühmte Künstler um die magische Anziehungskraft der drei Seebäder. Mit zwei PS geht es am Nachmittag durch den südöstlichen Teil des idyllischen Achterlands mit unberührter Natur, sattgrünen Wäldern, seltener Flora und Fauna, vorbei am Wolgastsee und zurück in Ihr Hotel. Abendessen im Hotel.

 

3. Tag     Freitag, 28. Juni 2019     Swinemünde

Mit dem Bäderbus/-bahn geht es in die einstige preußische Hafenstadt Swinemünde/Świnoujście (fakultativ)d a s  preußische Ostseebad vor dem Krieg! Alle trafen sich hier die Geld, Rang und Namen hatten und Besuche des Kaisers waren keine Seltenheit, denn die Yacht „Hohenzollern“ hatte hier ihren Liegeplatz. Swinemünde ist heute eine junge, alte Stadt voller Hoffnung auf das neue und „alte“ Europa mit einer schönen Promenade und Polens Fährhafen nach Nordeuropa. Mit dem Schiff erkunden Sie bei einer Hafenrundfahrt das Inseldelta und das Vogelschutzgebiet, fahren durch den Kaiserkanal und über die alte Swine, vorbei am Seefährterminal, Umladehafen, dem Leuchtturm… Danach folgt noch ein kleiner Stadtrundgang durch Swinemünde und Gelegenheit zum Mittagessen, bevor es mit dem Bäderbus/-bahn zurück nach Heringsdorf geht. Abendessen im Hotel.

 

4. Tag     Samstag, 29. Juni 2019      Peenemünde – Greifswalder Oie

Die Usedomer Bäderbahn bringt Sie nach Peenemünde. Sie besuchen dort das Historisch-Technische Museum. Wissenschaft und Militär arbeiteten in Peenemünde von 1936 bis 1945 auf verhängnisvolle Weise zusammen und entwickelten für das Dritte Reich die sogenannten V-Waffen. Der gelungene Start der ersten Fernrakete der Welt 1942 war einer der spektakulärsten, aber auch gefährlichsten technischen Durchbrüche des 20. Jahrhunderts, gleichzeitig der Startschuß für die Raumfahrt. Unser Schiff fährt anschließend über den nördlichen Peenestrom, vorbei an der Nordspitze der Insel Usedom auf die Ostsee und erreicht das Naturparadies Greifswalder Oie. Nur einer kleinen Anzahl von Gästen ist das Betreten der Insel erlaubt. Lernen Sie bei einer Führung das Informationszentrum kennen, entdecken den Lebensraum einer großen Anzahl von Tier- und Pflanzenarten und genießen Natur pur! Gegen Abend Rückkehr in Peenemünde und Bustransfer ins Hotel.

 

5. Tag     Sonntag, 30. Juni 2019     Kamminke – Wasserschloss Mellenthin

Der Inselsüden steht heute auf Ihrem Programm. Sie besuchen das älteste Gotteshaus der Insel im Achterland, lernen das hübsche Fischerdorf Kamminke an der Haffseite der Insel kennen. Wie wäre es mit einer frisch geräucherten Fischspezialität? Und genießen auf dem Golm am kleinen Haff einen weiten Blick über das Stettiner Haff bis nach Ueckermünde und das Mündungsgebiet der Swine. Sie besichtigen die einst modernste Eisenbahnhubbrücke Europas sowie das Wasserschloss Mellenthin, eine ehrwürdige Schlossanlage aus dem Jahre 1575, die mitten im Naturpark Insel Usedom liegt. Abendessen im Hotel.

 

6. Tag     Montag, 1. Juli 2019     Koserow - Krummin

Zwei der Bernsteinbäder sind heute Morgen Ihr Ziel: Koserow, idyllisch zwischen Ostsee und Achterwasser gelegen, und Loddin mit seinen schönen reetgedeckten Häusern, das den Charakter eines alten Fischer- und Bauerndorfes erkennen lässt. Nach stürmischen Tagen an der See kann man immer noch den Bernstein, diese begehrten „Steine“, am dortigen Ostseestrand finden. Zwischen Ostsee und Achterwasser besuchen Sie eines der schönsten Seebäder, Zinnowitz, umgeben von Buchen, Eichen- und Nadelwald und fahren durch die prächtige Lindenallee – vielleicht steht sie duftend und bienenumschwärmt in voller Blüte – nach Krummin. Über die spektakuläre Waagebalkenklapp-Brücke, die den Peenestrom überspannt, erreichen Sie die ehemalige Residenz der pommerschen Herzöge, Wolgast, mit den Totentanzgemälden der Petrikirche und dem Geburtshaus des romantischen Malers Philipp Otto Runge.

Abendessen im Hotel.

 

7. Tag     Dienstag, 2. Juli 2019     Rückreise

Heute verlassen Sie die Insel mit hoffentlich vielen schönen Erinnerungen im Gepäck. Ihr Bus bringt Sie nach Anklam. Die Rückfahrt erfolgt am Vormittag mit der Bahn in der 1. Klasse über Berlin-Gesundbrunnen.


Unsere Leistungen


  • Bahnreise 1. Klasse nach Berlin-Gesundbrunnen und zurück mit Platzreservierung und Zuschlägen
  • 6 Übernachtungen / Frühstücksbüffet im 4-Sterne-Superior-Maritim Hotel Kaiserhof in Heringsdorf (Spa-Bereich, Innen- und Außenpool), direkt an der Strandpromenade gelegen, im Doppelzimmer Superior mit Bad oder Dusche, Fön, Minibar, TV
  • 6 Abendessen im Rahmen der Halbpension
  • 1 Fisch-Imbiss
  • Bustransfer Bahnhof Anklam – Maritim Hotel Kaiserhof und zurück
  • Besichtigungsprogramm wie beschrieben, mit allen Bus-/Bahnfahrten, Eintritts- und Führungsgebühren (außer
  • fakultativer Ausflug)
  • Erfahrene und engagierte Reiseleitung sowie örtlicher Reiseleiter

 

DIESE REISE IST NICHT BARRIEREFREI.


Grundpreise / Aufpreise


ab 1.918,00 € (pro Person im Doppelzimmer)

 

Frankfurt (M) Hbf 1.918,00 €
Stuttgart Hbf 1.968,00 €
Mannheim Hbf / München Hbf     1.943,00 €
Ulm Hbf 1.978,00 €
Köln Hbf 1.953,00 €

 

Weitere Bahnhöfe auf Anfrage.

 

Aufpreis Doppelzimmer Classic Plus zur Einzelnutzung 150,00 €
Ausflug Swinemünde mit Schiffsfahrt (mind. 12 Personen)      35,00 €

 

        

   





Fotos: travelpeter/fotolia.com, bader kulturreisen