MENU

Sonderzug zum POLARKREIS, Von Moskau über St. Petersburg nach Murmansk. Ausklang der Reise in Oslo.

Samstag, 20.10.2018 15 Uhr im Bahnhofsturm. Um telefonische Anmeldung wird gebeten!

Bernd Klaube

Mit dem Sonderzug zum Polarkreis? Geht das überhaupt? Ohne weiteres! Auf der Strecke der Murmanbahn ab St. Petersburg ist es möglich: nach 1.448 km erreicht sie ihre Endstation auf der Kola-Halbinsel in Murmansk, der größten Hafenstadt der Arktis.

Nach mit Kultur gefüllten Aufenthalten in Moskau und St. Petersburg zu Beginn der Reise besteigen Sie den Sonderzug zum Polarkreis. Ab jetzt hat die Natur das Sagen. Ihr Halt in Petrosawodsk führt Sie zur idyllischen Insel Kischi im Onega-See. Dann geht es ins Kapstadt des Nordens, wie Murmansk auch gern und oft genannt wird. Die selten besuchte Stadt mit der perfekten Lage an der Kola-Bucht lernen Sie auf einer Hafenrundfahrt kennen. Vom norwegischen Kirkenes aus geht es zunächst nach Oslo und dann wieder in Richtung Heimat. Ein Sonderzug auf dieser Strecke ist eine absolute Seltenheit – so komfortabel kommen Sie nie wieder in diese Erdregion!


Basilius-Kathedrale - in Moskau
Basilius-Kathedrale
in Moskau