MENU
Toskana - Villa Palagione - Vortrag von Gregor Kulosa

Toskana - Villa Palagione - Vortrag von Gregor Kulosa

Samstag, 14. April 2018 um 14.00 Uhr

in den Büroräumen von BADER Kulturreisen

Olgastraße 53

3. Stock

70182 Stuttgart

Telefonische Anmeldung erforderlich.

Telefon: 0711 - 633 433 0 

 

Reisetermin: 13. bis 20. Oktober 2018

Eine hochherrschaftliche Villa aus der Spätrenaissance!

Girolamo Minucci – adliger Erbauer der Villa Palagione – war Mundschenk in Diensten des Großherzogs Ferdinando de‘ Medici und dessen langer und harter Arm auf dem Lande. Der Mundschenk und seine noblen Freunde nutzten die Villa, die ideal inmitten des grünen toskanischen Hügellandes zu Füßen von Volterra liegt,  als Sommerfrische und zur Jagd.

Obwohl sich die Familie nur wenige Monate im Jahr dort aufhielt, ließ der Mundschenk die vielen Zimmer im Haupthaus mit wunderschönen ornamentalen Fresken versehen. Nach Jahren des Verfalls tat sich ab Mitte der 80er Jahre ein deutsch-italienischer Freundeskreis zusammen und ließ in minutiöser Kleinarbeit Villa und Fresken, Ställe und Gärten liebevoll restaurieren. Das Ergebnis werden Sie bewohnen: die Zimmer der Villa Palagione verströmen mit ihren alt-ehrwürdigen Möbeln und den knarzenden Dielen Behaglichkeit und einen Hauch von Nostalgie.

Unten, in den alten Renaissance-Gewölben, liegt die Küche der Villa, in der eine gestandene Köchin ihr Regiment führt und Abend für Abend die Gäste des Hauses mit typisch toskanischer Küche verwöhnt!

Die Villa ist Ihre Basis für ein Programm der Superlative: sehen Sie trutzige Mauern, liebliche Gärten, prächtige Plätze, faszinierende Fassaden, feurige und fromme Fresken. Lassen Sie sich bei duftendem Caffè, vollmundigem Vino und großartigem Gelato die Toskana auf der Zunge zergehen!