MENU
Der Goldene Felsen von Kyaikhtio - Absoluter Höhepunkt Ihrer Reise
Der Goldene Felsen von Kyaikhtio
Absoluter Höhepunkt Ihrer Reise
Stilvoller Jahreswechsel - in der Klassikerstadt Weimar
Stilvoller Jahreswechsel
in der Klassikerstadt Weimar
Impalas - im afrikanischen Sonnenuntergang
Impalas
im afrikanischen Sonnenuntergang
Schwedisch Lappland - unterwegs mit den Schlittenhunden
Schwedisch Lappland
unterwegs mit den Schlittenhunden
Cefalù - Malerische Stadt zwischen Strand und Felsen
Cefalù
Malerische Stadt zwischen Strand und Felsen

Unsere Highlights

Silvester in Antwerpen
Gesichert! Noch Plätze frei!
Reisetermin:
29. Dezember 2017 bis 2. Januar 2018
Die größte Stadt Flanderns verfügt über ein reiches kulturelles Erbe. Zum Jahreswechsel erwarten Sie berühmte Kirchen und Stadtpaläste, Maler wie Rubens oder van Dyck aber auch musikalischer Hochgenuss und ein großes Galadiner. Ein wirklich stilvoller Rahmen, um das neue Jahr zu begrüßen!
Silvester in Weimar
Anmeldung bis 26.10.2017!
Reisetermin:
29.12.2017 bis 2.1. 2018
Wiege der Klassik
Schwedisch Lappland - ein Wintermärchen
Vortrag 29.09.2017 16.00 Uhr
Reisetermin:
12. bis 15. Januar 2018
Erleben Sie ein verlängertes, spannendes Wochenende zwischen Polarkreis und schwedischer Zivilisation. Entdecken Sie das Land der Samen und ein Mekka der Automobilindustrie. Zugefrorene Seen, glitzernder Schnee, verzuckerte Wälder, das Erlebnis des Nordlichts, samische Kultur, „arktische Transportmittel“, ein Eisbrecher und – eine Führung durch ein eindrucksvoll illuminiertes Hotel ganz aus Eis und Schnee erwarten Sie! Zeit und Raum für traumhafte, unvergessliche Erlebnisse!
Zauberhaftes Myanmar mit Ausflug zum Goldenen Felsen
Reisetermin:
16. bis 29. Januar 2018
Burma nannten die Engländer das alte Myanmar - so heißt das Land auch seit fast 30 Jahren erneut. Es ist für viele noch heute ein weißer Fleck auf der Landkarte. In Jahrzehnten der strengen Abschirmung durch die Militärdiktatur bewahrte sich das Land an der Schnittstelle zwischen Indien und China seine Ursprünglichkeit. Während Vietnam durch den jahrzehntelangen Krieg traumatisiert und modernisiert wurde, Kambodscha wirtschaftlich und moralisch den Abgrund sah und Thailand als wichtige amerikanische Militärbasis alte Traditionen preisgab, bewirkte der Eiserne Vorhang rund um Burma einen Dornröschenschlaf, aus dem das Land erst in den letzten Jahren erwacht. Für den Aufbruch steht als Symbol die Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi. So trifft der Reisende in Burma heute ein Südostasien wie aus dem Märchenland. Die uralten Traditionen sind noch nicht zur Folklore geworden, sondern bestimmen den Alltag der Burmesen. Zu allererst die tiefe Verwurzelung des Buddhismus: überall ziehen safranrot gekleidete Mönche durch die Straßen und erbetteln sich den Inhalt ihrer Näpfe. Und die wirklich zahllosen vergoldeten Pagoden verbinden Prunk und Pracht mit tiefer Frömmigkeit. So erleben Sie während Ihrer Reise beides: gelebte Tradition, aber auch den Komfort guter Busse und richtig guter, charmanter Hotels! Lassen Sie sich verzaubern von unvergesslichen Eindrücken und unverfälschter Gastfreundlichkeit!
Persien und Persepolis
Anmeldung bis 24.11.2017
Reisetermin:
2. bis 12. März 2018
Tauwetter in Teheran. Wer hätte gedacht, dass Persien 3 Jahrzehnte nach Khomeini zum Top-Reiseziel aufsteigen würde? Nicht ohne Grund! Das gewaltige Zagrosgebirge bietet die spektakuläre Gebirgskulisse für eine außergewöhnliche Reise in die Gegenwart und die Vergangenheit Persiens. Ganz große Geschichte: Sie sehen die Grabmäler der Persischen Großkönige, erkunden farbenfroh-funkelnde Fayance-Fassaden, bummeln durch bunte Basare und malerische Altstädte, tauchen ein in die atemberaubende Schatzkammer des letzten Schah. Gehören jetzt auch Sie zu den staunenden Entdeckern des bis vor kurzem abgeschotteten Landes, dessen kulturelle Schätze von Kyros dem Großen bis zum Ayatollah Khomeini reichen. Reisen Sie bequem auf den Spuren Alexanders des Großen ins legendäre Persepolis. Lassen Sie sich bezaubern von Shiraz, Yazd und dem lieblichen Isfahan. Treffen Sie ein unglaublich herzliches, neugieriges und gastfreudiges Volk!
Ostern auf Sizilien
Reisetermin:
29. März bis 5. April 2018
Sizilien und seine wechselvolle Geschichte – ein komplexes Völkergemisch aus Phöniziern, Griechen, Römern, Byzantinern, Normannen und Staufern! Lebendige Städte, eindrucksvolle Tempel und Theater und ein tolles mediterranes Lebensgefühl erwarten Sie. Frühlingsdüfte erfüllen die Parks mit den uralten griechischen Tempeln – die sizilianische Osterzeit wartet mit eindrucksvollen Prozessionen auf! Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise, südländisch und temperamentvoll italienisch!