MENU

Boris Graumann

Meine Lebensreise hatte ich als Kölscher Jong‘ begonnen und später hatte ich dann als „Zuagroasda“, „Neig’schmeckta“ und „Reigeplackter“ Gelegenheit mich an neuen Orten zu akklimatisieren und integrieren.

Seit 1980 bin ich als Reiseleiter und seit 2003 für bader-kulturreisen in den schönsten Ecken Europas unterwegs und es ist für mich immer wieder eine neue Freude und Herausforderung, das Reisegebiet  lieben interessierten Gästen in einem intensiven und gleichwohl entspannten Erleben zu erschließen.

Hilfreich ist mir dabei, dass ich alles interessant finde, sei es die Zirptechniken mediterraner Zikaden, die Lockdüfte kulinarischer Kräuter, die Struktur eines Monteverdi-Madrigals, die Komposition einer Danneckerskulptur oder die erotischen Obsessionen Heinrich des VIII. Und oft sind es gerade die kleinen unscheinbaren Dinge, denen der größte Zauber innewohnt.

Mein Ehrgeiz als Reiseleiter erschöpft sich nicht darin, alles Wissenswerte zu Geschichte, Architektur, Kunst , Wirtschaft, Botanik, etc. einer Region unterhaltsam zu vermitteln, sondern für meine Gäste immer auch das beste Zitroneneis, den schönsten Aussichtspunkt, den schnuckeligsten Picknickplatz und manchmal die pikanteste Pointe zu finden.

Bis bald auf einer erlebnisreichen bader-Kulturreise!