MENU

Christian Wilhelm

Christian Wilhelm erblickte das Licht der Welt am Lago Maggiore. Dort hatten sich wenige Jahre zuvor eine Schwäbin und ein Rheinländer ineinander verliebt. Mit deutscher Muttersprache wuchs er in der Italienischen Schweiz auf und sieht sich selbst als waschechten Tessiner.

Eine gewisse Liebe zur Eisenbahn wuchs in dem Maße, in dem - als kleiner Junge - von Geburtstag zu Geburtstag seine Märklin-Eisenbahn anwuchs.

Obwohl eigentlich ausgebildeter Elektroniker, fing er Mitte der 90er Jahre an, als Reiseleiter zu arbeiten. Seine ersten Touren leitete er auf dem legendären Glacier-Express. Danach schlug Märklin so richtig durch und Eisenbahnen wurden ein Schwerpunkt in seinem Leben.

Christian Wilhelm wandert sehr gern, fährt auf fast allen Kontinenten liebend gern Motorrad. Er interessiert sich für fremde Sprachen und Kulturen und für Geschichte.

Wenn er nicht für BADER Kulturreisen unterwegs ist, dann führt er als Örtlicher Reiseführer zu Fuß, im Bus oder mit der Bahn durchs Tessin - und neuerdings auch per Motorrad (www.tukemotorradreisen.ch)!

Nebenher ist er auch im Vorsitz des Tessiner Reiseleiter-Vereins.

Nach einigen Jahren Pause (Hotelfachschule und Arbeit in der internationalen Hotellerie) ist er ab 2019 wieder mit vollem Herzen bei BADER Kulturreisen dabei.