MENU

Fred Griese

Fred Griese war in den 90-er Jahren Vertreter einer schwedischen Firma in Mecklenburg-Vorpommern. Hierdurch wurden seine Neugier und sein Interesse für den skandinavischen Nachbar geweckt. Das Erlernen und Anwenden der schwedischen Sprache tat ein Übriges.

Seit 2001 begleitet Fred Griese Reisegruppen per Bus, Bahn und auch auf den legendären Hurtigruten kreuz und quer durch Skandinavien. Begonnen hatte alles mit Tagesfahrten nach Kopenhagen und Malmö. Inzwischen fährt der studierte Betriebswirt als Reiseleiter von Dänemark nach Finnland und vom südlichsten Punkt Skandinaviens in Gedser bis zum Nordkap kreuz und quer durch Nordeuropa. Jedes Land hat seine Besonderheiten, so Fred Griese. In Schweden ist es die Weite und Offenheit, ja manchmal auch die Gelassenheit, in Dänemark die Geschichte auf engstem Raum, in Finnland sind es die ausgedehnten Wälder und in Norwegen die steilen Berge und tiefen Fjorde, die ihn faszinieren. Aber auch über seine Heimat, Mecklenburg-Vorpommern gibt es für ihn viel zu erzählen. Seit Neuestem berichtet er auch im Rahmen von Reisepräsentationen über seine Reisen.